Frage von Barcray, 48

Hallo ich bereite gerade einen Referat vor und zwar über das Klavier ich müsste denn Unterschied zwischen denn schwarzen und weißen Tasten erklären?

Hallo ich arbeite gerade an einer PowerPoint präsentation und es geht um das Thema Klavier ich habe demnach noch hinzugefügt, der Unterschied zwischen schwarze und weiße Tasten. Ich weiß das die schwarzen Tasten halbe Töne und die weißen Tasten ganze Töne sind aber wie erkläre ich es am besten. Für jemanden der sich damit noch nie so wirklich befasst hat bzw. am einfachsten??

Und wie erkläre ich noch außerdem die Pedale??

Kann mir da vielleicht jemand helfen ich wäre euch echt dankbar.

LG Euer Barcray :)

Antwort
von Dirndlschneider, 33

So , wie du das beschreibst mit den Ganz - und Halbtönen , kann man es aber nicht sagen......

Du kannst auf dem Klavier von jeder Taste aus eine Tonleiter in Dur , moll oder Kirchentonleitern spielen . Sie unterscheiden sich dadurch , dass ihre Halb- und Ganztonschritte an unterschiedlichen Stellen sind . Die Dur - Tonleiter baut sich wie folgt auf : 1 / 1   .....1/2 .......1/1/1........1/2 .

Die C-Dur Tonleiter baut sich demnach auf wie folgt : C D E F G A H ( C )

Vom C aus brauchst du dazu keine schwarzen Tasten - denn zwischen E und F ist ein Halbton ( deshalb ist auch keine Schwarze Taste zwischen diesen Tönen ) und zwischen H und C ebenso . 

Willst du vom G aus eine Dur - Tonleiter bilden muss für den letzten Ton ( Leitton ) eine schwarze Taste genommen werden , sonst hast du an dieser Stelle keinen Halbtonschritt : G A H C D E FIS ( G . )

....und so weiter , generell kann man die einfache Aussage machen , dass zwischen allen Tasten auf dem Klavier ein Halbtonschritt besteht . ( Egal , ob schwarz oder weiß : )

Kommentar von Dirndlschneider ,

....ach und die Pedale : das linke Pedal dämpft die Saiten , d.h. sie klingen leiser und das rechte Pedal hebt die Mechanik auf , die dazu dient , die Töne zu trennen , d.h. das Spiel klingt " verschwommen " . 

Oh je , das ist eine fürchterliche Erklärung , aber besser kann ich es im Moment nicht beschreiben .....

Kommentar von Barcray ,

Hey vielen Dank für deine Hilfe ich habe alles verstanden und auch das mit denn Pedalen ich denke mal einfacher zu erklären geht denke ich mal nicht aber danke dir trotzdem nochmal für deine Hilfe :) Ich hoffe das dass mit dem Referat gut klappt /:

Kommentar von Dirndlschneider ,

Ich wünsch dir viel Erfolg !

Kommentar von Barcray ,

Ich sehe mir ja gerade noch Bilder an also von den Pedalen und darunter sehe ich noch ein mittleres Pedal wozu dient das denn ?? auch um es leiser zu machen?? Zumindest ist es bei meinem Klavier so... Wollte aber nochmal genauer nachfragen bevor ich etwas falsch erkläre.

Kommentar von Dirndlschneider ,

Au Backe , da hast du mich erwischt.......dieses dritte Pedal , das ich bisher nur an Flügeln gesehen habe , ist mir auch unbekannt , d.h. ich kenne seine Funktion leider auch nicht ! 

Kommentar von Barcray ,

Okay aber danke dir trotzdem für deine Hilfe und danke für deine Erfolgwünsche :)

Kommentar von Dirndlschneider ,

Ich habs gerade gegoogelt - das dritte heißt wohl " Sostenuto - Pedal " , die Mechanik erschließt sich mir aber nicht so genau , es hindert wohl irgendwelche Dämpffilze am zurückfallen , aber wie das dann klingt kA........auf youtube gibts ein Erklärvideo !

 Ich habs .....sag einfach : die weißen Tasten sind für die lustigen und die schwarzen für die traurigen Lieder....hat ein Freund meines Sohnes mal gesagt.......

Kommentar von Dirndlschneider ,

Spässle !

Antwort
von confusedturtle, 48

welche klasse bist denn du?:D

die müssten doch eig wissen was halb und ganztöne sind und dann sagst dus so wie du grad geschrieben hast

Kommentar von Barcray ,

Ich mache eine Ausbildung zur Bürokraft und bin in der BÜ13b nenne ich es jetzt mal so. Das ist Kompliziert bei uns. Denn ich besuche das Berufsbildungswerk fals dir das was sagt??

Kommentar von confusedturtle ,

okay aber des wird man doch wohl voraussetzen können? bisschen allgemeinbldung undso?

Kommentar von Barcray ,

Ja das stimmt danke dir für deine Hilfe ;)

Kommentar von Hideaway ,

Die Allgemeinbildung bzgl Halb- und Ganztonschritte hatte ich selbst mit Abitur nicht, also bitte nicht zu viel verlangen. Erst später beim Erlernen von Instrumenten hab ich das mit bekommen.

Kommentar von confusedturtle ,

man wird doch wohl wissen dass es halb- und ganztonschritte immerhin gibt..? des macht man doch schon in der 5. klasse.

Kommentar von Hideaway ,

Heut weiß ich´s ja auch..... Hat nur etwas gedauert, so ca. 25 Jahre nach dem Abi.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten