Frage von Hechtlbua, 33

Hallo! Ich bekomme einfach manche Wörter nicht sofort raus :( Aber beim zweiten dritten mal spreche ich sie flüssig aus...?

Ich staune selbst vor mir wenn ich einmal ein Wort beim ersten mal flüssig ausspreche... Habt ihr Tipps gegen so eine Sprechblokade??

Antwort
von Isabell61, 9

Singen!

Versuchs mal, in der Regel stottert man dann nicht. Das ist eine beliebte Logopädische Übung. Sehr interessant für dich in dem Zusammenhang der Film: The king's speach

Antwort
von Spielwiesen, 6

Ich überlege mir immer, welche Ursache das haben könnte. In deinem Fall könnte es die Koordination zwischen rechter und linker Hirnhälfte sein, die nicht optimal funktioniert.

Man kann sie entkrampfen mit Magnesium, z.B. Magnesiumcitrat (gibts lose in der Apotheke) und eine Weile lang 1-2x pro Tag einen Teelöffel davon in Wasser trinken. Natürlich gehen auch andere Magnesium-Tabletten. Empfohlen werden 400 mg pro Tag, es ist aber genauso möglich, mehr davon zu nehmen.Als Fan von Dr. Schüsslers Biochemie würde ich noch den Mineralstoff Nr. 7: Magnesium Phos. in D6 einnehmen: davon immer mal wieder 5 Tabl. auf der Zunge zergehen lassen (schmecken leicht süßlich durch das Milcheiweiß als Trägerstoff). Die gibts auch in der Apotheke.

Was auch helfen kann, ist, das Scheitelchakra (also den Scheitelpunkt oben auf dem Kopf) mit den Fingerspitzen zu behandeln: einfach ein paar Minuaten dort ohne Druck hinlegen, bis es anfängt zu pochen und dann müsste es mit der Sprache besser gehen.

Viel Erfolg!

Antwort
von XernesHD, 16

Bücher laut vorlesen.
Mehr mit Freunden/Familie reden,dann wird das schon.

PS:Hatte ich mal auch

Antwort
von Kunzinger, 16

Mehr Bücher und Zeitungen laut (vor)lesen....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten