Frage von Theresa94121, 227

Hallo, ich befinde mich derzeit im 3. Ausbildungsjahr zur Heilerziehungspflegerin. Wir müssen ein Abschlussprojekt durchführen. Hat jemand Ideen o. Erfahrungen?

Wie beschrieben befinde ich mich zurzeit im 3. Ausbildungsjahr zur Heilerziehungspflegerin. Im Rahmen dieser Ausbildung muss ich ein Abschlussprojekt mit einem meiner Klienten durchführen. Das Projekt sollte aus 3 angeboten bestehen die alle aufeinander aufbauen. Ich arbeite derzeit auf einer Wohngruppe mit 13 geistig und körperlich beeinträchtigten Männern im Alter von 25-55 Jahren. Das Projekt sollte den Klienten in deinen fähig und Fertigkeiten fördern und natürlich den Interessen des Klienten entsprechen. Deshalb frage ich euch ob ihr Ideen oder Erfahrungen mit solchen Projekten habt. Schonmal Danke für eure Antworten :)

Antwort
von MMMMarie, 214

Wie fit sind die klienten?
Haben irgendwelche Klienten verschiedene vorlieben oder wünsche die nich nicht verwirklicht werden konnten? Vielleicht kannst du auch einfach etwas mit Freizeitgestaltung zu machen oder vielleicht backen und kochen.

Kommentar von Theresa94121 ,

Sie sind eigentlich relativ 'fit' also die sind nicht bettlägerig oder sitzen im Rollstuhl. 

Ich hatte mir überlegt mit einem Klienten der autistische Züge hat mit Piktogrammen zu verdeutlichen das er jeden Tag frische Kleidung anziehen muss. Weil er hat früher eingetrichterte bekommen, das er die Kleidung die er in der wfbm an hat bis samstags abends an hat. Und das finde ich sehr dürftig. Auch seine Handtücher wechselt er nur an bestimmten Wochentagen und wenn man ihm das versucht weg zu nehmen oder zu sagen du holst dir ein neuer Handtuch, dann reagiert er sehr aggressiv. und mit den Piktogrammen möchte ich versuchen ihm zu verdeutlichen das es wichtig ist jeden Tag zuerst mal neue Kleidung anzuziehen und dann als Steigerung vielleicht alle 2 Tage die Hose wechselt.. Wenn du verstehst was ich meine .. 

Meinst du das wäre für ein Projekt in Ordnung ? Ich bin mir das ziemlich unsicher.. 

Antwort
von violatedsoul, 202

Und welche Interessen bestehen so?

Kommentar von Theresa94121 ,

Die Interessen meiner Bewohner sind eher einseitig die meisten Klienten können mir leider nicht sagen was sie interessiert. Manche malen die anderen können sich für nichts wirklich begeistern. Deshalb ist es eher schwierig und mir fällt nicht wirklich was ein.. 

Kommentar von violatedsoul ,

Wie sieht es mit dem Thema "Garten und gärtnern" aus?

Du könntest zum Beispiel Blumenzwiebeln kaufen, gibt es ja jetzt genug im Angebot.

Dann wäre der erste Schritt, zu überlegen, was eine Pflanze braucht, um zu wachsen.

Danach könnte ein Balkonkasten mit Erde und Zwiebeln bestückt werden.

Und wenn Malen ein Interesse ist, könnte ein Blumenstecker gemalt werden, der dann in die Erde kommt.

Wird der Kasten entsprechend gepflegt, blüht er dann im Frühjahr schön und alle haben daran ihre Freude.

Antwort
von Fairy21, 185

Weihnachtskranz basteln?!

Kommentar von Theresa94121 ,

Das Projekt sollte in Januar beginnen. Da ist ein weihnachtskranz basteln ein wenig schlecht. 


Kommentar von Fairy21 ,

Dann winterliche Dekoration.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten