Frage von 1980Danke, 35

Hallo Ich arbeite von Montag bis Freitag jeweils 7,5 Std. und am Samstag 4 Std. Steht mir trotzdem ein freier Tag in der Woche zu?

Antwort
von berlina76, 13

Wenn du laut Vertrag eine 6 Tage Woche hast und nicht über 48 Stunden die Woche kommst ist alles rechtens.  

Kommentar von 1980Danke ,

Ich komme auf 41,5 Std. Also braucht die Firma mir keinen freuen Tag geben ?

Kommentar von berlina76 ,

Du hast doch den Sonntag. 

Antwort
von Griesuh, 17

Nach spätestens 12 Tagen muss ein freies Wochende gegeben werden, bzw. ein Freiertag steht dir Zeitnah zu, wenn du deine vertraglich vereinbarte wtl. Arbeitszeit überschritten hast.

Antwort
von DLKAd, 25

Ja, du musst Max. 40h/Woche arbeiten

Kommentar von berlina76 ,

48 stunden. Aber es kommt auch auf den Arbeitsvertrag an.

Antwort
von Rekin2876, 13

Hallo,

es fehlen wichtige Angaben.

1. In der selben Firma 6 Tage oder 5 Tage Hauptberuflich und Sa. als Nebenjob?

2. In welcher Branche? Auch hier gibt es unterschiede.

3. Was meinst du mit steht mir ein freier Tag zu? Ein zusätzlicher?

Danke

Gruß

REK 

Kommentar von 1980Danke ,

Es ist im Einzelhandel. Ich arbeite in einer Sechstagewoche wo der Samstag nur bis Mittag gearbeitet wird

Kommentar von Rekin2876 ,

Also in NRW ist eine 6 tage Woche im Einzelhandel zulässig. Ein weiterer freier Tag (zusätzlich zum Sonntag) steht nur dann zu, wenn es tariflich oder im Arbeitsvertrag festgehalten ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten