Frage von fastmoker, 67

hallo ich befinde mich in der wohlfühlphase meine insolvens laüft noch 4 jahre darf ich da die lohnsteuer jetzt eigentlich wieder bekommen?

Antwort
von Hexe121967, 48

ich kenn zwar keine wohlfühlphase aber eigentlich sollten alle einnahmen (dazu gehört meines erachtens auch eine steuererstattung) an den insolvenzverwalter gemeldet werden.

Kommentar von fastmoker ,

wohlverhaltensphase, das meinte ich

Kommentar von Juyanbe ,

Sobald du dich in der WVP befindest , fließt eine Steuerrückerstattung wieder in deine Kasse . Aber eben erst ab diesem Zeitpunkt . Beispiel : Dein Verfahren wurde am 15.6.2015 geschlossen , dann würde die Hälfte deiner Rückerstattung noch an den TH gehen .

Antwort
von AnonymerBaer, 41

Schön, dass du dich wieder wohl fühlst. Erkundige dich bei deinem Betreuer.

Antwort
von Lunashine, 21

Dir steht die Einkommensteuer ab dem Zeitpunkt der Aufhebung des Insolvenzverfahrens zu. Auch wenn Du jetzt erst die Erklärungen für den Zeitraum vor der Aufhebung abgibst, stehen die noch dem Treuhänder zu.

Beispiel: 

Aufhebung: 01.01.2015

Dann steht dem TH die Erstattungsansprüche bis zum 31.12.2014 zu und Dir ab 01.01.2015. Egal, ob Du die Erklärungen erst nach Aufhebung abgibst

PS: Aufhebung des Insolvenzverfahrens heißt nicht, dass das Insolvenzverfahren beendet ist, sonder dass Du in die WohlVERHALTENSphase gehst. 

Antwort
von fastmoker, 25

also ich habe jetzt rausgefunden das man steuer in der wohlverhaltensphase wieder bekommt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten