Frage von angel3112, 18

Hallo hatte von euch schon mal jemand einen Reizzustand im Knie? Was habt ihr da gemacht lg?

Hallo habe nach einem Sportunfall Schmerzen im Knie. MRT war ohne Befund. Mein Arzt meint wäre ein Reizzustand im Knie und hat mir Ibuflam veschrieben für 2 Wochen. Was würdet ihr noch tun, hab auch ne Bandage bekommen? LG

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Littlemevic, 8

Kühl dein Knie wenn es für dich angenehm ist , Schmier dir das Knie mit Voltaren Emugel (nicht die Blaue) oder Reparil ein. Wenn möglich kannst du dir auch Ichtholan oder Enelbin vom Arzt verschreiben lassen -hilft super 

Und nimm wenigsten 2 x Ibuprofen 600mg für mindestens 1 Woche ein. 

Ansonsten musst du Geduld haben und den Sport auch erstmal pausieren 

Kommentar von angel3112 ,

hab ibuflam 600 vom arzt bekommen und soll es mit ibuprofen doc schmerzgel einreiben meinte er und soll das zwei wochen nehmen

Antwort
von Deichgoettin, 18

Mir hilft, das Knie mit Voltaren einreiben und Kühlen. Meist klingen die Schmerzen dann schon nach einem Tag erheblich ab. Versuch macht klug :-))
Fahrradfahren kann ich auch empfehlen.

Antwort
von Gestiefelte, 18

Ich habe schon so manchen Schmerz "weggeschwommen". Also im Schwimmbad meine Bahnen gezogen.

Kommentar von angel3112 ,

naja das verstärkt leider die schmerzen

Kommentar von Gestiefelte ,

Ansonsten kann ich jedem empfehlen, sich ne Runde Osteopathie zu gönnen. Ist teuer, aber es hilft und einige Krankenkassen erstatten einen Teil der Kosten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community