Frage von heinkelao, 41

Hallo hatte einen Arbeitsunfall will aber den Job aufgeben kann ich kündigen ohne Nachteile für mich?

Antwort
von TimmyEF, 14

Willst Du aufgrund des Arbeitsunfalls kündigen? Oder willst Du generell aus der Firma weg?
Aufgrund des Unfalls würde ich nicht kündigen. Die stehen über die 6 Wochen Lohnfortzahlung zu 100% zu. Kündigen bringt eine Sperre beim Arbeitsamt. Wäre also nachteilig für Dich. Kündige erst wenn Du was neues hast.

Antwort
von auchmama, 6

Zu Deinen wenigen Worten kann man eigentlich gar nix sagen oder gar raten!

Wenn Du noch krank geschrieben bist, solltest Du jetzt gar nichts unternehmen. Du weißt doch dann sicher noch gar nicht, ob Du überhaupt wieder voll einsatzfähig bist, oder?

Falls Du Unterstützung zur Wahrung Deiner Rechte gegenüber der gesetzlichen Unfallversicherung brauchst, kannst Du Dich an einen Sozialverband wenden. Hier mal 2 Links wo Du nachsehen kannst, welcher Sozialverband ein Büro in Deiner Nähe hat:

https://www.sovd.de/

http://www.vdk.de/deutschland/

Leider kann man nicht mehr zu Deiner Frage sagen, weil keine Hintergründe bekannt sind und Du die vielleicht auch nicht öffentlich ins Internet schreiben möchtest!?

Alles Gute wünsche ich Dir

Antwort
von Turbomann, 14

Wurde der Arbeitsunfall gemeldet? Bist du noch krankgeschrieben?

Du solltest mehr Angaben machen, damit User dir richtig antworten können.

Antwort
von gartenkrot, 3

Damit würde ich an deiner stelle warten, du bringst dich ganz klar in eine schlechte lage. Warte damit, bis der Unfall durch und abgeheilt ist und such dir erst dann was anderes. Keiner von uns hat Geld zu verschenken, du sicher auch nicht.

Antwort
von Roquetas, 26

Du kannst unter Einhaltung der Kündigungsfrist kündigen wann Du willst. 

Sieh nur zu, dass Du nahtlos in einen neuen Job wechselst, denn Das ALG I wird Dir für die ersten 12 Wochen gesperrt.

Antwort
von BarbaraAndree, 12
Antwort
von Kreidler51, 20

Was für Nachteile meinst du denn.??

Antwort
von archibaldesel, 14

Nein, du verlierst dann nämlich dein Gehalt. Das ist ein glatter Nachteil.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten