Frage von Lillielilli, 36

Hallo; hat jemand von euch auch möbel finanzieren können mit 450€ basis?

Antwort
von Turbomann, 19

@ Lillielilli

Wenn das quasi dein Taschengeld ist, dann würde ich etwas sparen und mir dann die Möbel kaufen ohne Finanzierung. Wenn du Glück hast, dann bekommst du sogar noch bei sofortkaufen Prozente und hast keine Raten zum abzahlen..

Werde nie verstehen, warum man heut alles per Abzahlung kauft. Aber es ist deine Angelegenheit.

Antwort
von Reanne, 30

Es gibt doch diese Sozialkaufhäuser, wo es oft sehr gute und schöne Gebrauchtmöbel für ganz kleines Geld gibt.

Antwort
von PeterP58, 23

Du meinst wohl nicht mit 450€ im Monat abbezahlen, oder?

Wenn Du nur 450€ im Monat hast, dann würde ich dringend davon abraten. 450€ ist "wenig" zum Leben - und davon dann noch auf Pump-kaufen... unvernünftig!

Antwort
von loewenherz2, 36

tätest du das bei den "Sicherheiten"

Kommentar von Lillielilli ,

Mein mann hat festen job da wollte ich mir selbst was fonazieren☺️ Ist ja quasi mein taschengeld, sonst würde och es natürlich nicht machen

Kommentar von loewenherz2 ,

war ja auch nicht böse gemeint

aber 450 Euro

also da hat ja wohl jeder so seine Bedenken

Kommentar von Lillielilli ,

Danke habe es kam auch nicht böse rüber😎😎

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten