Frage von Wissoo, 70

Hallo, Hat jemand sowas gehabt?

Hallo, Ich bin männlich 40 Jahre alt Wenn ich ein Muskel spannen egal welche bleibt hängen und tut echt weh und wenn ich versuche es frei zu machen Krämpft es woanders, ein Teufelskreis. Das Problem habe ich seit ein paar jahre aber mittlerweile passiert das häufiger und stärker als vorher, Ein MRT für Gehirn von meinem Arzt eingeordnet! Termin erst in 11 Wochen
Entschuldigung für meine schlechter schreiben !! Danke in voraus

Antwort
von Predbabe, 34

Ich denke, du hast dir einfach einen Muskel verkrampft. Nimm (hihi) Tiger-Balsam - trag es auf die Haut auf - und genese bald :)

lg Predbabe

Kommentar von Wissoo ,

Hihi ist gut

Kommentar von Predbabe ,

Ich weiß selbst wie schmerzhaft solche Verzerrungen sind. 

Aber rumheulen gilt da leider nicht. Entweder Medikamente, Arzt oder Homöopatische Alternativmedizin. Nagut, oder man hält es aus und hofft so auf eine "Wunderheilung"

Kommentar von Wissoo ,

Wenn der Arzt sagt das isthochverscheinlich ein ms Spastik macht man sich Gedanken oder ?

Antwort
von Raider49, 32

Nimm Magnesium, ist gut gegen Muskelkrämpfe, hat der Arzt dir aber wahrscheinlich auch schon gesagt, wenn er dir nicht sogar schon was stärkeres verschrieben hat.

FG.

Raider

Kommentar von Wissoo ,

Danke schön ! Leider at  alles nix gebracht

Ich nehme Magnesium regelmäßig aber keine Veränderung 

Kommentar von Raider49 ,

Dann nochmal hin zum Arzt und ein Benzodiazepin (Diazepam o.ä.) verschreiben lassen.

Machen die zwar ungern wegen der Suchtgefahr, scheint in deinem Fall aber wohl kaum anders zu gehen.

Du solltest nicht so lange auf den Facharzt Termin warten und ins Krankenhaus gehen, bevor du vielleicht noch einen Krampfanfall bekommst.

FG.

Raider

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community