Frage von take93, 54

Hallo, hat jemand gute Reisetipps für Island (Sehenswürdigkeiten, Unterkünfte, Routen, etc.)?

Ich plane mit meiner Schwester gemeinsam eine Island-Rundreise mit dem Mietauto für Juli dieses Jahr. Wir waren beide noch nie dort und würden uns über nützliche Tipps, Infos und Erfahrungen sehr freuen...Dankeschön. :-)

Antwort
von odinwalhall, 29

Nun, da hast Du eine gute Wahl getroffen. Ich war selber da, allerdings per Fähre mit meinem eigenen Auto. Du kannst jedoch am Flughafen Keflavik einen Wagen Deiner Wahl mieten. Wenn Du genügend Zeit zur Verfügung hast, empfehle ich Dir die Ringstrasse. Wie es der Name bereits sagt, führt die Strasse um die ganze Insel. Da wirst Du auch an den meisten Sehenswürdigkeiten vorbeikommen, die typisch für Island sind und die sich auch grossteils in Küstennähe befinden.

Bei Touristen berühmt ist der Golden Circle, eine Route, welche vor allem den südwestlichen Teil der Insel abdeckt und die sich auch in zwei Tagen bewältigen lässt. Wie Du sicher schon weisst, ist Island bekannt durch seine Gletscher, Vulkane, Geysire und Wasserfälle.

Ich war im Juni auf der Insel. Da hast Du auch, durch die nördliche Lage bedingt, die längsten Tage. Reizvoll ist Island jedoch zu allen Jahreszeiten. Im März, September oder Oktober ist die Chance gross, Polarlichter zu sehen.

Island ist im allgemeinen recht teuer. Es gibt jedoch Unterkünfte in allen Preislagen, vom einfachen Guesthouse bis zum Luxushotel. Du kannst nach typisch Isländischer Art speisen, die jedoch für mitteleuropäische Gaumen sehr gewöhnungsbedürftig ist. Du kannst Dich jedoch praktisch überall auch auf kontinentaleuropäische Art verpflegen lassen.

Island ist sehr fotogen. Vergiss nicht, genügend Filmmaterial mitzunehmen. Es ist jedoch nie ausgeschlossen, dass auch das Wetter mal Kapriolen schlägt.  Es ist nicht ungewöhnlich, im Sommer in einen veritablen Schneesturm zu geraten. Daher ist auch wetterfeste Bekleidung angesagt.

Wie Du sicher auch bereits weisst, wird dort isländisch gesprochen, eine Sprache, welche als äusserst schwierig zu erlernen gilt. Du kannst Dir jedoch schon einen guten Zugang verschaffen, wenn Du Dir trotzdem ein paar Brocken Isländisch aneignest und auch gebrauchst. Ansonsten versteht und spricht man meistens sogar Deutsch, denn Isländer sind im allgemeinen sehr sprachgewandt.

Dies mal ein paar Infos. Ich wünsche Dir schon mal eine schöne Reise. Ich bin mir sicher, Du wirst begeistert vom Land und seinen Leuten sein :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community