Frage von chiara90000000, 29

hallo hätte ein paar fragen zu Geschichte?

Problen bei der Doppelgleisigkeit der Verwaltung? Die ist am Mitte des 18.Jhdt !?

Reichsverfassung 1861? Bekommen die Länder eine Verfassung? Was ist neu? -> das die Länder eine Gesetzgebungsrecht haben und die Kronländer anerkannt sind, weil sie im NeoAbs nur Verwaltungssprengel waren?

Laisierung? -> Trennung zwischen Staat und Kirche? durch den Josephinismus und die Maigesetze im 19Jhdt?

vielen dank für eure Antworten!

Antwort
von LeBonyt, 17

Tja..  Also das ist österreichische Geschichte. Da kenne ich mich nicht so aus. Aber es heißt sicher Kronländer und nicht Kornländer.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten