Frage von dertomy7, 53

Hallo, haben einen apfelbaum geschenkt bekommen. Nun Würd ich gern herausfinden ab es ein nieder halb oder Hochstapler is. Sieht man das am Baum oder edikett?

Antwort
von derBertel, 22

Moin.

Wenn die von dir erwähnten 2,5 m auf die Gesamthöhe bezogen sind, dann wird es sich vermutlich um einen Buschbaum handeln.

Und das wird der Fall sein, denn Stammhöhen von 2,5 m gibt`s per Definition nicht.

Antwort
von TheAllisons, 37

Du meinst nicht Hochstapler, sondern "Hochstamm". Ja das sieht du an der Länge des Stammes. Das ist die Stammlänge zwischen Wurzel und den ersten Ästen. Daran kann man erkennen, welcher Stammtyp es ist.

Kommentar von dertomy7 ,

😀 blöde autokorrektur

Kommentar von MonikaDodo ,

😂😂😂😂

Antwort
von Wuestenamazone, 17

Du meinst Hochstamm. Und da war sicher ein Etikett dran wo das drauf steht.

Antwort
von Blumenacker, 11

2,5 m bedeutet, man kann den Baum so schneiden, daß er jedes Jahr nicht höher als ungefähr 2,5 m werden muß. Wenn ein Baum so niedrig bleiben kann, ist er auf eine schwachwachsende Unterlage (Wurzelstock) veredelt, wie es heutzutage inzwischen üblich ist. Man braucht zur Ernte und zur Pflege keine Leiter mehr und die ersten Fruchtäste kann man schon ab ungefähr 60 cm stehen lassen. Wenn ich also die Frage wörtlich nehme, ist das ein "Niederstapler".


Antwort
von Barolo88, 39

ein Hochstapler ist es ganz sicher nicht,  vielleicht ein Hochstamm ! :-)  muss aber auf dem Etikett stehen.

Kommentar von dertomy7 ,

😀 also auf dem edikett ist so ein Pfeil mit ner 2,5 m Angabe.

Antwort
von sepp333, 4

Wenn auf dem Etiket 2,5 m steht dann ist das ein Buschbaum / Spindelbusch der kann aber auch größer werden wenn man ihn lässt. Ich hab einen geschenkt bekommen der ist gut 4 m hoch geworden obwohls ne Spindel war.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten