Frage von JunaKnabo, 114

Hallo, habe von RyanAir (Barclays) einen Verrechnungscheck bekommen, Wo kann ich Ihn einlösen, bei welcher Bank sollte mann sich am besten melden?

Am Besten in Bremen. Der Betrag ist 800 € und es geht um die Kosten. Ein bekannter hatte vor einiger Zeit ein Problem mit solch einen Check wegen sehr hochen Bearbeitungsgebühren. Das war vor langer Zeit und er kann mir auch nicht weiter helfen :/

Antwort
von DerHans, 74

Den Scheck kannst du doch ganz normal auf deiner Bank einreichen, wo du dein Gehaltskonto führst. Die Gebühren dafür ersiehst du aus den AGBs deiner Bank.

Willst du dafür extra ein neues Konto eröffnen?

Antwort
von PatrickLassan, 84

Verrechnungsschecks reicht man normalerweise bei der Bank ein, bei der man ein Konto hat.

Antwort
von Biberchen, 84

eigentlich reichst du den Scheck bei der Bank ein die dein Girokonto führt.

Antwort
von Tturnwald, 97

versuche es a) bei Deiner Bank, oder bei Barclays, die haben mittlerweile in den meisten größeren Städten in Deutschland eine Filiale, aber mehr als 5 -7 Euro sollte keine Bank für eine Scheckeinlösung nehmen

Kommentar von PatrickLassan ,

Verrechnungsschecks werden nicht bar ausgezahlt, sondern nur einem Konto gutgeschrieben. Man kann sie daher eigentlich nur bei einer bank einreichen, bei der man auch ein Konto hat.

Antwort
von kreuzkampus, 81

Verrechnungsschecks sind dazu gedacht, dass der Begünstige sie bei seiner eigenen Bank zur Gutschrift auf dem eigenes Konto einreicht.

Antwort
von JunaKnabo, 56

Danke allen für die Hilfe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community