Frage von alex262, 79

Hallo Habe mir beide Arme beim Motorradfahren Selbstverschuldet gebrochn. Weis wer ob ich da"Schmerzensgeld"bekomme?

Antwort
von Schwoaze, 27

Von wem??? Selbstverschuldet hast Du doch geschrieben. Schmerzensgeld bekommt man von dem, der schuld ist.... alles klar?

Antwort
von lohne, 38

Es gibt nichts, von niemanden. Sei froh, das die Krankenkasse die Arzt-Kosten übernimmt.

Antwort
von saarzwerg, 46

Wer soll dir denn Schmerzensgeld zahlen? Das resultiert meist aus Gerichtsurteilen oder Vergleichen die zwischen zwei Parteien geschlossen wurden. Wenn du dir die Arme brichst und nicht arbeiten kannst, bekommst du wohl eher Krankengeld.

Antwort
von derhandkuss, 21

Wer sollte Dir dies denn zahlen? Die Haftpflichtversicherung des Zweirades, welches Du gefahren hast? Nein, die kommt nur für Schäden auf, die Du anderen zufügst. 

Selbst wenn andere Verkehrsteilnehmer beteiligt waren, kommen deren Haftpflichtversicherungen nicht für Deinen selbst verschuldeten Unfall auf.

Wie es bei Dir mit einer privaten Unfallversicherung aussieht, weiß ich allerdings nicht.

Antwort
von Virginia47, 26

Von wem willst du Schmerzensgeld? Von dir selber?

Antwort
von Ich18061980, 36

Von wem willst du denn das bekommen, wenn du der Verursacher bist?

Antwort
von apophis, 27

Nein, bekommst Du nicht.

Wer soll Dir denn auch Schmerzensgeld zahlen, Du selber?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten