Hallo, habe mein Shampoo vergessen(ohne silikone, habe noch nie silikone benutzt) und von meiner Freundin eins ausgeliehen, das fructis oil repair ...?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein das ist nicht schädlich. 

Es ist sogar ganz gut mal zu wechseln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wie viele Haarwäschen man braucht um wieder auf 0% zu kommen , kommt auf den Silikontyp (und dessen Größe), dessen Konzentration (je weiter unten in der INCI-Liste desto weniger ist drin) und auch etwas auf den Haarzustand an.

Ich nehme an es war Amodimethicone in geringerer Konzentration enthalten(?). Mehr oder weniger ein paar normale Haarwäschen mit einem normalen Shampoo wird es vermutlich dauern, keinesfalls Wochen oder Monate.

Daher würde ich mir darüber keine Gedanken machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Güte, ist das immer ein Affentheater, wenn mal etwas in den Medien erwähnt wird, das evt. schädlich sein kann. Jahrzehntelang hat sich keine Sau um Silikone und Aluminium in den Pflegeprodukten gekümmert. Und mir ist nicht bekannt, dass alle Leute in dieser Zeit plötzlich Glatzen oder sogar schwere Krankheiten davon bekamen.

Ok, wenn man solche Sachen vermeiden kann / will, dann ist das auch in Ordnung. Aber wegen einer einmaligen Benutzung gleich in Panik zu geraten, ist doch wohl absolut lächerlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?