Frage von weareborntodie9, 42

Hallo habe mehrere fragenfragen und ich hoffe ihr könnt mir helfen?

Hey! ich bin 16 jahre alt, wiege ca 85kilogram und bin ca 1.75m gross und nehme die Pille Bellissima, ebenso Cetirizin gegen meine Pollenallergie. Momentan hat mich eine gute Erkältung mit Husten, Schnupfen usw erwischt, weshalb ich morhen nicht in die schule gehen kann. Meine mama muss morgen zum arzt da ihr blut abgenommen wird und möchte mich mitnehmen da sie bei mir eine Schilddrüsen unterfunktion befürchtet.. Habe ich etwas zu befürchten? Ich bin generell ein Angsthase. Könnte ich Diabetes haben? Andere schlimme Krankheiten? was macht der Arzt bei der Blutabnahme? Ich habe jetzt schon angst. Ich spiele einmal in der woche 2h tennis und habe einmal 90 min sport in der schule. Mein Schulweg ist auxh nicht gerade kurz, da ich weit gehen muss und auch lange unterwegs bin. Ich gehe am tag im Durchschnitt 6000-7500 Schritte

Antwort
von Wannabesomeone, 16

Man kann dir hier keine Diagnose stellen. Das macht der Arzt. Wie ernährst du dich? Bei schlechter Ernährung hilft auch kein sport. Der Arzt macht beim Blut abnehmen garnichts. Das machen die Arzthelferinnen. Kommst auf ne liege und es piekst kurz. Nach ein paar Minuten biste auch durch und kannst gehen.

Antwort
von Jenjka07, 13

Du brauchst keine Angst haben,
Es wird dir einfach nur Blut abgenommen und fertig.
Wenn du sonst nichts hast, hast du keinerlei Symptome für eine Diabetes oder andere Krankheiten.
Außer der Erkältung momentan, was bei diesem Wetter hin- & her, völlig normal ist.
Mach dich nicht verrückt ;-)

Lg & gute Besserung

Antwort
von Ramonaralf, 8

Da brauchst keine Angst vor haben. Nur ein kleiner Einstich gucke einfach nicht hin wenn sie bei dir Blut abnehmen. Es gibt schlimmeres wenn auch irgendwas mit der Schilddrüse ist wird dir der Arzt wohl sagen. L.g

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community