Frage von MasterCheater, 35

Hallo, habe in 2 Wochen einen Sport-Wettbewerb in der Schule. Sollte ich 2 Tage vor dem Wettbewerb keinen Sport machen, zum erholen?

Antwort
von Raylobeen, 27

Ich habe in meiner Ausbild gelernt, das das Kontra produktiv ist.

Natürlich solltest du nicht übertreiben und ein 5h Workout machen, allerdings kannst du die Grundbewegungen noch einmal wiederholen oder ein leichtest Training machen, damit dein Körper nicht in die Erholphase rutscht

Kommentar von MasterCheater ,

Was ist kontraproduktiv? Dass ich die Tage vor dem Sportfest mich erhole?

Antwort
von Vikal0201, 23

Nehme dir einfach 1 Stunde vor in der du Sport machst . Aber den Rest des Tages darfst du dich ruhig entspannen! Aber esse nicht Süßigkeiten vor dem Sportfest!!😂

Kommentar von MasterCheater ,

Ja danke dass du mich daran erinnerst. Nichts sehr festes essen sonst sterbe ich ja noch vor Seitenstechen

Kommentar von pinki9 ,

Natürlich kann man Süßigkeiten essen man soll das Essen worauf der Körper Lust hat ;) natürlich nicht zu viel ;)

Antwort
von pinki9, 14

Du kannst zwei Tage vorher noch einmal trainieren ein Tag vorher solltest du aber Pause machen um dich zu erholen was du allerdings machen kannst ist am Tag vorher ein ganz leichtes joggen aber nicht mehr :)

Antwort
von MasterCheater, 10

Nur zur Info hab ich gerade vergessen. Bei dem Sportfest gibt es Weit-Wurf, 60 Meter sprinten, Weit-Sprung und nur für die die sich dafür angemeldet habe den Kilometer Lauf (da mache ich auch mit)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten