Hallo, habe ich bei mediamarkt 1 jahr garantie auf mein iphone 6 oder 2 jahre gesetzliche Gwährleistung?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Hersteller Apple gibt ein Jahr Garantie (freiwillig)

Und gegenüber den Verkäufer hast Du Gewährleistungsansprüche von zwei Jahren (gesetzlich geregelt).

Du hast bei Kauf eines neuen iPhones also beides.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beides stimmt.

Garantie ist in dem Fall 1 Jahr die gibt der Hersteller (Apple)

Gewährleistung sind gesetzlich, 2 Jahre, die gibt der Händler (MM). Allerdings ist die in den meisten Fällen nach 6 Monaten wertlos da danach die Beweislastumkehr greift - dh im Schadensfall musst du beweisen dass der Schaden von Beginn an bestand. Ist aber meistens nur schwer zu beweisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Garantie und Gewährleistung sind doch zwei verschiedene Sachen.

Garantie "Die Garantiezusage bezieht sich zumeist auf die Funktionsfähigkeit bestimmter Teile (oder des gesamten Geräts) über einen bestimmten Zeitraum. Bei einer Garantie spielt der Zustand der Ware zum Zeitpunkt der Übergabe an den Kunden keine Rolle, da ja die Funktionsfähigkeit für den Zeitraum garantiert wird. "

Gewährleistung : "Gewährleistung bedeutet dabei, dass

der Verkäufer dafür einsteht, dass die verkaufte Sache frei von Sach- und Rechtsmängeln ist

. Daher haftet der Verkäufer für alle Mängel, die schon zum Zeitpunkt des Verkaufs bestanden haben – auch für solche Mängel, die erst später bemerkbar werden. "

Problem: Du musst bei Gewährleistungsschäden auch nachweisen können, das diese Schäden schon vorher da waren und das ist fast unmöglich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?