Frage von SR1997, 20

hallo, habe eine kurze frage. muss man bei bewerbungen alle unterlagen zu pdf konvertieren oder kann man manche beim alten format (word) lassen?

Antwort
von xN3R0, 7

Ein PDF Dokument wirkt professioneller und macht einen guten Eindruck. Außerdem kann die Firma ein Word Dokument verändern und evtl Fehler einbauen um dich abzulehnen. Du kannst dann nicht nachweisen, dass es verändert wurde. Ein PDF Dokument hingegen lässt sich nicht so einfach verändern.

Antwort
von DBLokfuehrer, 13

Pdf-Format ist meistens gewünscht. Wenn nichts auf der Seite vom Unternehmen steht, welches Format das haben soll, nimm am besten immer PDF.

Antwort
von monaheim, 9

Ich würde auf jeden Fall alles ins PDF Format konvertieren, wenn es nicht ausdrücklich anders verlangt ist. Macht auch einfach einen hochwertigeren Eindruck als ein Word Dokument.

Antwort
von clelask, 2

Ich würde Dir auch dazu raten, Deine Unterlagen ins PDF Format zu konvertieren. Das wird auch in Bewerbungscoachings immer empfohlen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten