Frage von desa19, 37

Hallo habe eine Frage zu einem Mikro?

Hallo, habe eine Frage, da ich ein ziemlicher Neuling bin in diesem Thema und zwar habe ich vor mir dieses Mikro zu hollen: https://www.thomann.de/de/the_tbone_sc400popkiller.htm , ich weis aber nicht was ich alles brauche, um es mit meinen Laptop verbinden zu können. Kann mir da jemand weiter helfen? Danke im vorraus.

Antwort
von Giustolisi, 15

Du brauchst ein Audio Interface mit 48 Volt Phantomspeisung, zum Beispiel sowas
https://www.thomann.de/de/behringer_u_phoria_umc22.htm

Es stellt sich aber die Frage, wozu du ein Großmembran Kondensatormikrofon brauchst. Für fast alle Anwendungsgebiete tut es auch ein dynamisches Mikro, oft ist man damit auch besser bedient.

Kommentar von desa19 ,

Danke für deine Hilfe. Ich benötige es für Youtube. Kategorie: Gaming.

Kommentar von Giustolisi ,

Das Problem bei den Großmembranmikros ist, dass sie gerne Nebengeräusche einfangen. Ihre Empfindlichkeit ist zwar höher, aber die braucht man eigentlich nur in Sonderfällen, denn moderne Vorverstärker arbeiten so rauscharm, dass eine etwas geringere Empfindlichkeit kein Problem ist.
Bei deinem Budget bewegst du dich eher im unteren Preissegment was Kondensatormikrofone angeht, aber bei den dynamischen Mikrofonen gibt es da schon richtig feine Teile.

Viele Leute kaufen die dicken Kondensatormikrofone mit Spinne weil sie cool ausshen und professionell wirken. Aber in den meisten Fällen sind sie eher unnötig.

Für das Geld hast du die Wahl zwischen einem mittelmäßigen Kondensatormikrofon und einem guten dynamischen Mikrofon.
Wenn keine Phantomspeisung erforderlich ist, hast du auch mehr Auswahl beim Audio Interface

Antwort
von Julian2T, 21

Würde dir davon abraten, da die Qualität dann auf deinen PC/Laptop ankommt. Kauf' dir am besten ein Mikrofon mit integrierter Soundkarte und USB-Anschluss mit Plug-and-Play Unterstützung. Kann dir das audio-technica AT-2020 USB empfehlen.

Kommentar von Giustolisi ,

Mit einem Audio Interface kommt es nicht mehr auf den Laptop/PC an. Einen Vorverstärker mit Phantomspeisung braucht man dafür ohnehin.

Kommentar von Julian2T ,

Sieht mir nicht danach aus, dass der Fragesteller so viel Geld ausgeben möchte.

Kommentar von Giustolisi ,

Naja, Kondensatormikrofone brauchen einfach Phantomspeisung.
Man kann auch ein dynamisches Mikro kaufen. Für das geld hat man die wahl zwischen einem mittelprächtigen Kondensatormikrofon und einem schon sehr guten dynamischen Mikro. Ich würde Letzteres bevorzugen.

Antwort
von WerWeissDas139, 14

Habe gute Erfahrungen mit logitech gemacht :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community