Frage von Sonjajolie, 92

Hallo. Habe am Montag meiner Katze beim Tierarzt ein zeckenhalsband geben lassen. Jetzt hat sie am Hals ganz offene Stellen und sie kratzt sich permanent.?

Mein Tierarzt meinte ich soll noch ein paar Tage warten. Vielleicht wir es besser. Sie miaut aber permanent und kratzt sich. Soll ich auf den Rat vom Tierarzt hören oder Lieber das Halsband ab machen?

Antwort
von Susanne464, 73

Oh die arme, ich würde es dann erst mal abnehmen, das ist sicher unangenehm für sie.

Ich hab für meine Hunde eine Tablette bekommen und sie haben keine Probleme geschweige denn Zecken. Vielleicht gibt es das auch für Katzen.

Kommentar von Sonjajolie ,

Ja Tierarzt sagte, dass es normal sei. Aber sie liegt seit dem nur noch bei mir und will kuscheln und sich an den Stellen streicheln lassen. 

Dann möchte ich sie natürlich nicht weiter leiden lassen. 

Danke 

Kommentar von Susanne464 ,

Mir würde das auch sehr leid tun, dann lieber ab nehmen.

Expertenantwort
von maxi6, Community-Experte für Katze, 52

Nimm das Halsband ab. Besorge Dir besser vom Tierarzt ein Spot-on für Deine Katze und lass das Halsband besser weg, denn Deine Katze scheint das nicht zu vertragen.

Antwort
von siesgutezmaedl, 49

ja mach es ab. wahrscheinlich ist sie dagegen allergisch. versuche mal ein Halsband von einer anderen marke.
ich kenne das Problem von meiner katze

Antwort
von LaGusto, 56

Nimms ab. Sie reagiert offensichtlich allergisch. Es gibt auch tropfen die man ihr geben kann.

Antwort
von turnmami, 52

Ich würde das Halsband abnehmen und ein anderes Mittel gegen Zecken nehmen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten