Frage von E1234B, 9

Hallo, Habe am Montag für meine 2 jährige Tochter in einen Fachgeschäft Winterstiefel Blinkis für 65 Euro gekauft. Nächsten Tag blinkt der eine Stiefel nicht ?

Hallo, habe am Montag für meine 2 jährige Tochter im Fachgeschäft blinkende Winterstiefel für 65 Euro gekauft. Zwei Tage später blinkt der eine Stiefel nicht mehr. Ich wieder in das Geschäft (kleiner Laden) auf dem Land. Der gleiche Stiefel war nicht mehr da, könnte auch ab Werk nicht mehr geliefert werden. Hat mir andere Modelle als Ersatz angeboten ( haben mir aber nicht gefallen) oder 15 Euro Nachlass angeboten möchte aber funktionierende Schuhe und nicht jeden Morgen Stess mit meiner Tochter. Ich habe mein Geld zurück gefordert, was abgelehnt wurde und mir nur ein Gutschein angeboten. muss ich das akzeptieren? Gruß Andrea

Antwort
von AntwortMarkus, 4

Nein das mußt du nicht.  Da es sich um eine Mängelrüge handelt. Bei nicht gefallen wäre es reine Kulanz 

Aber nicht in Deinem Fall. Sie müssen Dir den gesamten Betrag in Bar erstatten.

Lasse dich nicht abwimmeln und Weise auf Mängelrüge nach BGB hin.

https://dejure.org/gesetze/BGB/437.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten