Frage von StephanFelge, 62

Hallo Hab ne anzeige wegen Ladenbiebstall bekommen.... der Laden besitzer will 5000 euro strafe haben ist das rechtens?

Antwort
von StephanFelge, 34

Das war nen versehn war einkaufen ganz nochraml dan anruf bekommen wegen kind und ich ausm augen ausm sinn einfach mit wagen aus dem laden raus.

dann kamm einer wolt auch gleich zahlen an der aksse dann aufeinmal diebstall

Antwort
von kaufi, 39

Was der Ladenbesitzer will, spielt keine Rolle. Die Strafen werden nach deinem Lohn, Finanzlage usw angepasst.......

Antwort
von michi57319, 40

Ein Strafmaß legt immer noch ein Gericht fest.

Antwort
von Timmy1404, 44

Was hast du denn gestohlen? Wurde was beschädigt? Warst du schon aus dem Laden oder noch drin als du gestoppt wurdest?

Kommentar von StephanFelge ,

War nen einkaufswagen voll kp vieleicht 100 150 euro.... anruf bekommen wegen tochter dann schnell los und wie im wahn mit dem wagen raus ausm laden 

und nein wurde nix beschädigt 

Antwort
von Stadtreinigung, 26

Na das Strafmaß legt nicht der Geschädigte fest,das macht ein Gericht,so es zur Anzeige und Klage kommt

Antwort
von Stellwerk, 31

Kommt drauf an, was Du geklaut hast. Im übrigen kann er viel wollen, die Höhe der Strafe legt der Richter fest, nicht der Geschädigte.

Antwort
von UltimativSkill, 32

Ja kommt drauf an ob du was gestohlen hast wenn nicht warum soll es dann rechtens sein????

Kommentar von StephanFelge ,

War nen einkaufswagen voll kp vieleicht 100 150 euro.... anruf bekommen wegen tochter dann schnell los und wie im wahn mit dem wagen raus ausm laden 

Kommentar von Stellwerk ,

Wie gesagt, das Strafmaß legt der Richter fest. Wenn Du bisher nicht straffällig geworden bist und plausible machen kannst, dass es eher ein Kurzschlußreaktion und keine Diebstahlabsicht war, wird das nicht so hoch ausfallen, denk ich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten