Frage von anHVL, 44

hallo hab leider von ursprünglich 2 katzen nur noch 1...die frisst schlecht und hat schlechte leberwerte (ALT/GPT), auch Hämoglobin war damals schlecht.was tun?

Anschaffung: 19.02.16

Alter der beiden Katzenmädchen damals ca. 1/2 Jahr.

Eine wurde vor 3 Wochen eingeschläfert, da kein fressen, trinken, kot, urin.

schwester noch da. Hope`s Werte im Überblick:

02.05.16 (Blutbild) ALT (GPT) 212,9 (Normwert bei bis 70) GLDH 1,3 (Nw bei bis 6) Hämoglobin 157 (NW 90-150) Segmentkernige 29 % (Nw 60-78) Lymphozyten 52% (Nw 15-38) Eosinophile 17% (Nw 0-6)

Übersicht ALT / GPT Wert bei HOPE:
02.05.16= 212,9
06.05.16=153
02.06.16=80 (hier auch Kastration...im nachhinein wohl ein schlimmer fehler aber TA "...konnte es verantworten"...)
20.06.16=220 26.08.16=181; hier auch ein hoher Bilirubin-Wert, Zahl leider nicht notiert

!!!! bekam zunächst LegaPyton=half nichts. nun seit ca. 2 monaten Legavit, bis vor 1 woche war 2 monate ruhe- davor war sie schon mal ca. 3 wochen krank, dann wurde scarlett, ihre verstorbene schwester sehr krank, nun wieder hope- weiterkämpfen oder erlösen ? das tier leidet sichtbar. ich bin aber auch der meinung, das das tier falsch medikamentiert wird bzw. wir immer noch keine diagose haben. FIV ? FIP ? Leukose ? Zellschaden ? Inzucht ? Vergiftung ? jeder sagt was anderes, und mein TA leider nur, "Virus/Infekt".

Ach ja: Fieber und Bauchweh auch ständig. Daher wohl auch das teilweise sehr schlechte bis gar kein fressen. sonst muss ich sie gehen lassen. wird verdammt einsam werden, aber quälen mag ich sie auch nicht. die bisherigen "untersuchungen" (blutbild, schnelltests, medis) haben schon sehr viel geld verschlungen, nun hab ich nichts mehr. ich denke, das tier müsste noch mal richtig auf den kopf gestellt werden. selbst wenn sie es nicht schaffen sollte und man sich in ca. 1/2 jahr, wenn überhaupt, EINE neue anschafft, müsste man wissen, ist es was ansteckendes ? müssen kratzbäume usw. weggeschmissen werden bzw. darf generell dann ein neues tier hier einziehen ?

Expertenantwort
von Negreira, Community-Experte für Katze, 22

Bei meiner Samira hat meine Tierärztin AMYNIN gegeben. Sie hatte ähnliche Werte wie Hope.

Das ist mindestens 3 Jahre her. Samira ist inzwischen 13, putzmunter und mopsfidel. Alles Gute für Deine Kleine.

Kommentar von anHVL ,

was ist das  ? tabletten ?

Kommentar von Negreira ,

Nein, das wird injiziert. Samira hat 3 Spritzen bekommen /jeweils 2 ml), wovon ich 2 selbst zu Hause gegeben habe, da sie auf alles, was mit Anfassen zu tun hat, panisch reagiert.

Kommentar von anHVL ,

aber was ist es ? angeboren ? Fip? Fiv ? Leukose ? hab bis heute keine genaue diagnose. auch 2t-meinung brachte nichts, leider.
virus ? infekt

ihre schwester hatte ja dasselbe...hoher ALT/GPT Wert, fieber, bauchweh, appetitlosigkeit....

erblich bedingt ? inzucht ? zellschaden ? muttertier schon krank ?



Kommentar von Negreira ,

Das ist leider eine Frage, die Dir niemand wirklich konkret beantworten kann. Natürlich können sie beide mit einem Leberschaden oder FIP schon im Mutterleib infiziert worden sein.

Bei dem einen bricht eine Viruserkrankung aus, bei dem anderen nicht. Genau wie bei Menschen. Es passiert häufig, daß von ganzen Würfen plötzlich 2 Tiere erkranken und die anderen 15/16 Jahre alt werden. Auch eine Ansteckung ist möglich. Ich hatte immer mehrere Katzen, von denen z. B. ist nur Samira erkrankt, die anderen nicht. Weder vorher nooch nachher hatte eine meiner Katzen solche Probleme.

Trotzdem kenne ich das Medikament schon sehr lange. Meine damalige Tierärztin zu Tierheimzeiten verwendete es häufiger. Im Grunde nützt es Dir nichts, wenn Du Ursachenforschung betreibst, obwohl ich das verstehen kann. Ich will auch immer alles ganz genau wissen.
Das wäre dann wichtig, wenn Du noch eine Zweitkatze  dazuholen möchtest. Nur dann, wenn eine FIP-Erkrankung vorliegt, würde ich Dir davon abraten. Ansonsten kann ich Dir nur zu diesem Medikament raten, weil ich damit gute Erfahrungen gemacht habe.

Antwort
von dennybub, 23

Stell diese Werte mal im Katzenforum unter Wartezimmer ein:

http://www.katzen-forum.net/wartezimmer/

Kommentar von anHVL ,

mach ich glatt

Kommentar von anHVL ,

angemeldet dort, aber sehr sehr unübersichtlich. ich hab immer noch nicht rausgefunden, wie ich da ne frage stellen kann !!!!!!!!!

Kommentar von anHVL ,

habs irgendwie geschafft denk ich, gute seite, nur leider sehr unübersichtlich find ich

Kommentar von dennybub ,

Geh in den Bereich Wartezimmer und nehme als Überschrift, "FIP" ?

So würde ich es machen und wenn möglich, lade gleich die Werte hoch. Die Frage danach kommt sowieso.

Kommentar von dennybub ,

Wartezimmer ist der 5.te Bereich nach unten

Kommentar von anHVL ,

nein, da steht sowas nicht

Kommentar von dennybub ,

Wenn du oben beim Forenbereich Katzenforum anklickst und nach unten scrollst, kommt zuerst, Katzenforum, dann allgemeines Forum, danach das Revier, dann die Ernährung und danach das Wartezimmer und das klickst du dann an.


"WartezimmerAlles rund um Erkrankungen unserer Fellnasen"


Da steht dann Unterforen-Wartezimmer. Am besten machst du einen neuen Thread auf, das ist dann übersichtlicher.

Kommentar von dennybub ,

Geh zu FIP und mach ein neues Thema auf.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten