Frage von maliq92, 75

Hallo hab ein problem undzwar erkennt Windows nur 8gb von 16gb unter Ressourcemonitor zeigt er mir an das 8466mb für Hardware reserviert sind, unter Arbeitspla?

Hallo hab ein problem undzwar erkennt Windows nur 8gb von 16gb unter Ressourcemonitor zeigt er mir an das 8466mb für Hardware reserviert sind, unter Arbeitsplatz werden mir aber 16 gb angezeigt.

was ich bisher gemacht hab, bios update ,memory remapping /enable)

unter msconfig auf Maximalspeicher gestellt ( das komische ist, wenn ich ein haken mach ,zeigt er mir 16231mb an wenn ich auf ok und üernehmen drücke und nochmal das fenster öffne zeigt er mir aufeinmal maximalspeicher" 0" an obwohl der haken vorhanden ist.

grafikkarte onboard. mainboard:asus m5a78lm lx3

wer weis ne Lösung?

mfg,

Antwort
von ASRvw, 19

Moin.

Gehen wir der Sache mal auf den Grund:

  1. Was zeigt die Systemübersicht im BIOS an installierten RAM an? 8 oder 16GB?
  2. Sind die RAM-Riegel für einen DualChannel-Betrieb (bei diesem Board Chipsatz-seitig nativ, wenn mehr als ein Riegel installiert ist)? Heißt: Stammen beide Riegel aus der gleichen Baureihe, wurden also als Satz gekauft und nicht irgendwann mal von einem auf zwei Riegel aufgestockt?
  3. Was zeigen Windows und speziell der Ressourcenmonitor an, wenn Du den Rechner mit nur einen RAM-Riegel startest? Teste das mal. Und zwar mit beiden Riegeln jeweils einzeln.
  4. Schon mal nen MemTest gemacht?
    http://winfuture.de/downloadvorschalt,1377.html
    Auch diesen Test musst Du mit jedem Riegel einzeln machen und dafür den anderen jeweils ausbauen.
  5. Welche BIOS-Version und welches Windows verwendest Du?

- -
ASRvw de André


Antwort
von Scaver, 46

Klingt für mich danach, dass deine OnBoard Grafik auf den RAM zugreift (da kein eigener RAM für Grafik) und dafür 8GB fest zugeteilt sind (was für Grafik viel zu viel ist, vor allem für OnBoard).

Das heißt 8GB könne nur von der OnBoard Grafik verwendet werden, der Rest vom System.
Wo und wie Du das ggf. eingestellt hast, kann ich dir nicht sagen. Das ist abhängig vom Bord, BIOS/UEFI, Windows Einstellungen usw.

War das bei dir schon immer so? Wenn ja, Fertig PC oder selber zusammen geschraubt.
Wenn nicht, was hast Du kurz davor gemacht? Treiber aktualisiert? Windows aktualisiert? Tweak Tool genutzt? ...

Kommentar von ASRvw ,

Moin.

Im BIOS dieses Boards kannst Du der OnBoard-Grafik maximal 1024MB an RAM zuweisen. 8192MB unterstützen Chipsatz und BIOS für die OnBoard-Grafik nicht.

- -
ASRvw de André

Kommentar von Scaver ,

Na gut, die technischen Spezifikationen zu prüfen, also ob das überhaupt möglich ist, überlasse ich dem Fragensteller. Das ist wohl zumutbar :)

Antwort
von Kiboman, 26

benutzt du den asus RAMCache?

das ist ein tool welches man seperat installieren kann.

Antwort
von Jensen1970, 28

Dein Board erkennt nur 8 GB ( Installiere Windows neu ) 

Kommentar von Scaver ,

Wenn das Board nur 8 GB erkennt, würde das neu installieren von Windows NICHTS daran ändern. Wenn dann müsste man im BIOS etwas ändern, ein BIOS Update machen... oder wenn der RAM inkompatibel ist... den austauschen.

Kommentar von Jensen1970 ,

du hast recht er hat es aber neu eingebaut ;.) da würde ich auf jeden Fall neu installieren  

Antwort
von BrutalNormal, 46

wieviele ram sticks hast du drin? 2x8 oder 4x4?

Kann sein, dass er nur single channel erkennt

Kommentar von Scaver ,

Single oder Dual Channel hat nur etwas mit der Bearbeitungsgeschwindigkeit zu tun, nicht aber mit der Speichermenge!

Kommentar von BrutalNormal ,

wie dem auch sei, integrierter grafikchip in der CPU oder dezidierte Grafikkarte? VRAM blockiert natürlich auch den physisch verfügbaren Speicher

Kommentar von ASRvw ,

Moin.

Das Board hat nur zwei Steckplätze. Und bei Verwendung von zwei kompatiblen Modulen ist DualChannel nativ.

- -
ASRvw de André

Antwort
von moluwo, 22

Hast du die 32 oder 64 bit Version?

Kommentar von ASRvw ,

Moin.

Mit 32bit läge die Speichergrenze bei 4GB, da würde er nicht mal 8 anzeigen.

- -
ASRvw de André

Antwort
von maliq92, 34

ich hab ein Mainboard wechsel gemacht 

vorher hat alles einwandfrei funktioniert.

der Einwurf mit der Grafikkarte hört sich realistisch an,nur leider hab ich davon auch keine ahnung 


2x8 gb



Kommentar von Scaver ,

Mainboardwechsel?

Unterstützt das Board den RAM dann überhaupt? Unterstützt das Board überhaupt 16GB?

Mal geschaut, ob es neuere BIOS Versionen gibt und ob da ggf. was zu der Thematik steht (Release Notes)?
Ggf. mal ein BIOS Update machen, vielleicht wird es dann erkannt.
Aber dabei muss man echt vorsichtig sein und wissen, was man tut. Weißt Du das nicht, such dir jemanden der Ahnung hat oder lies dich ein.

Klingt aktuell dann eher nach einer Inkompatibilität des RAMs zum Mainboard.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten