Hallo gutefrage.net-Community, Ich möchte meinen PC aufrüsten und möchte wissen was ich benötige bzw. upgraden sollte oder ob ein Neukauf sinnvoller wäre?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich habe den selben PC damals gekauft nur mit einer AMD GraKA, mittlerweile sind aber nur noch CPU, Mainboarf & DVD-Laufwerk Original.

Ich habe in den letzten Jahren folgendes geändert / bzw. was Du ändern solltest

  • neuere Grafikkarte (z.B. GTX 970)
  • 12 GB RAM
  • SSD mit ca. 250 GB
  • (evtl. neuer Gehäuselüfter)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt darauf an, wieviel du jetzt reinstecken willst.

Sinnvoll sind zwei Wege, da die Hardware noch halbwegs nutzbar ist:
1. Upgrade mit gebrauchter Grafikkarte und 2-4 GB RAM (ebenfalls gebrauch, wenn möglich)

Dazu eine SSD, wenn dein Mainboard wenigstens SATAII unterstützt.

Damit verlängerst du die Lebenszeit noch ein, zwei Generationen. Ein CPU-Upgrade lohnt nicht wirklich, da du dabei neben Prozessor noch ein neues Mainboard und evtl. RAM benötigst.

2. komplett verkaufen und ein neues System aufsetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles neu. Die Hardware ist mittlerweile in die Jahre gekommen. Bekommst aber sicher noch um die 200 EUR dafür gebraucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einiges falsch konfiguriert,Arbeitsspeicher werden die restlichen 6gig nicht erkannt. das einzige ,was du machen kannst ist eine ssd. Bei anderen warten bis Neukauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Danke euch allen!

Also ich hab nun beschlossen einen neuen Rechner zu kaufen, da ich ohnehin das meiste erneuern muss.

Gruß

Eray

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Au weh. Ist dein PC aus der Steinzeit? Alles raus und neu kaufen. Mit upgraden ist da nichts mehr. Such dir die einzelnen Komponenten raus die in dein Budget passen und bau ihn dir selber zusammen. Das ist das beste und günstigste.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

aber das 12 GB virtueller Speicher verfügbar ist, ich weiß nicht genau was ich mit der Info anfangen soll?

Das ist die Auslagerungsdatei auf deiner "Normalen" Festplatte die Windows zusätzlich zu deinem Tatsächlichen Arbeitsspeicher (RAM) als Arbeitsspeicher nutzt. 

Ich an deiner Stelle würde vielleicht soviel RAM wie möglich reinpacken und ggf. noch eine SSD. Die Samsung EVOs sollen ganz gut sein und sind außerdem noch bezahlbar. 

Und vielleicht ne neue Grafikkarte, die GTX285 hat ja schon ein paar Jährchen auf dem Buckel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Quatsch virtuell heißt einfach auf der Festplatte. alles richtig so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?