Frage von bastianprimus, 67

Hallo! Gibt es eine App die das Tablett von aleine schließt?

Meine Mutter sucht eine App, mit der sie für meinen Bruder eine Zeit einstellen kann, nach der das Tablett sich von alleine schließt. Damit er seine Zeit nicht überziehen kann. Für Samsung/Android.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von RoniOtaku23, 50

Warum hat ein SECHS jähriger ein Tablett? Und dann wundert man sich das der kleine nur am Tablett sitzt, meiner Meinung nach hat die Erziehung hier versagt :/

Kommentar von bastianprimus ,

er hat kein Tablett. Er darf es nur benutzen

Kommentar von bastianprimus ,

hör mal auf hier sachen zu unterstellen. Mein Bruder genießt ne gute Erziehung. So wie ich sie auch hatte. Ohne vorwürfe wenn mal was nicht klappt und die Tür steht immer offen. Was will man mehr

Kommentar von RoniOtaku23 ,

und warum lässt man überhaupt einen 6 jährigen an ein Tablett?

Kommentar von bastianprimus ,

nenn mir einen Grund warum nicht?

Kommentar von bastianprimus ,

woher weißt du überhaupt wie viel er spielen darf? Projezierst du dich hier eventuell selber auf die Antwort?

Kommentar von RoniOtaku23 ,

nein tu ich nicht xD aber wenn man schon ne Sperr App fürs Tablett brauch um den kleinen vom Tablett weg zu bekommen, kann irgendwas nicht stimmen und er spielt eindeutig zu viel^^ bei einer guten Erziehung müsste ein Nein reichen das er aufhört oder man gibt es ihm nicht!

Kommentar von bastianprimus ,

45 Minuten sind wirklich viel du hast recht. Und es ist auch falsch von mir hier Fragen zu stellen. Das geht garnicht. Und es ist auch falsch eine Sperre einzubauen damit man nicht selber auf die Uhr schauen muss weil der kleine ja noch nicht die Uhr lesen kann. Ich werde in Zukunft aufjedenfall die klappe halten. Und als Krönung möchte ich jetzt noch den Kabarettist Nuhr zitieren: "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal das Maul halten".

Kommentar von bastianprimus ,

Zerstört. Bin gespannt auf deine Antwort. Bitte nicht die gleiche Argumente.

Kommentar von RoniOtaku23 ,

Ja du hast jetzt mein komplettes Leben zerstört, danke^^ Er ist 6 und nicht 10, warum setzt man einen 6 jährigen 45 Minuten an ein Tablett? Folge er wird süchtig, er kann noch nicht mal ne Uhr lesen xD Was is nur aus der Welt geworden? ^^" 1. ja 45 Minuten sind zu viel, wenn man schon ein anders nicht beschäftigen kann, dann bitte nur 15 Minuten 2. Hab ich je behaupten, dass es falsch ist fragen zu stellen? 3 Jain es ist nicht falsch ein Sperre ein zubauen, nur die Frage ist warum gibt man einem kleinen Kind 45 Minuten lang ein Tablett? Einen 6 jährigen kann man anders und sinnvoller beschäftigen,wie zum Beispiel die Uhr beibringen^^ 4. Ja bitte halt das nächste mal die Klappe :) 5. Der Spruch passt besser zu dir xD 6. Ich zitiere: "Zerstört. Bin gespannt auf deine Antwort. Bitte nicht die gleiche Argumente."

Kommentar von bastianprimus ,

Beantworte erst mal meine Frage bevor du deine nochmal stellst. Desweiteren sind 45 Minuten für einen sechsjährigen absolut legitim: http://www.familie.de/kind/wieviel-fernsehen-und-computer-ist-gut-fuer-kinder-50... Die nächste Frage hast du schon drei mal gefragt. Natürlich beschäftige ich meinen Bruder xD ein Tag hat 24 Stunden und nicht 45 -.- . Wenn du bessere Argumente bringst reden wir weiter. Kriegst n sternchen weil ich dich lieb hab😘

Kommentar von RoniOtaku23 ,

sehr professionell ein Ratgeber aus dem Internet xD Was du hast mich lieb? xD

Kommentar von bastianprimus ,

extra für dich

Kommentar von bastianprimus ,

wer hat dich eigentlich zum Ratgeber auserkoren?

Kommentar von bastianprimus ,

was is denn jetz? Hats dir die Sprache verschlagen? Diggah ich will unterhalten werden

Kommentar von RoniOtaku23 ,

was ist denn? Wenn du Unterhaltung willst, geh auf yt

Kommentar von bastianprimus ,

ich steh eher auf dogmaten

Kommentar von RoniOtaku23 ,

dann haste aber einen ziemlich komischen Fetisch ;)

Kommentar von bastianprimus ,

... sagte er ...

Kommentar von bastianprimus ,

es hat mich verlassen

Kommentar von RoniOtaku23 ,

was???

Kommentar von bastianprimus ,

hahaha es schreibt immernoch😂😂😂

Antwort
von Praktikant2015, 43

Es gibt Parental-Control Apps.Die kosten aber alle was, dafür hat man dann aber auch wirklich die totale Kontrolle.Vielleicht gibts auch gratis welche.

Norton:http://media.bestofmicro.com/G/9/553977/original/norton\_time\_limit\_screenshot...

Falls es nur ums Internet geht, dann kann man  über den Router und die Mac-Adresse ein Download/Zeitlimit setzen.

Kommentar von bastianprimus ,

thx

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten