Frage von BuddiesFan, 61

Hallo, gibt es bei umbauen der Wohnung, damit diese barrierefrei wird finanzielle Unterstützung der Krankenkassen?

Antwort
von wilees, 29

http://www.handicap-bazar.de/barrierefreies-bad-bauen-foerderung-und-normen/

https://www.pflege-durch-angehoerige.de/2014/02/25/antrag-behindertengerechter-w...

http://nullbarriere.de/pflegekasse-zuschuss.htm

Wende Dich auch bitte einmal an einen Pflegestützpunkt in Deiner Nähe, diese können Dir möglicherweise örtliche Kooperationspartner nennen.

http://www.gesundheits-und-pflegeberatung.de/

Antwort
von bartman76, 32

Das kommt sicher auf den Fall an und das würde ich mit der entsprechenden KK direkt klären.

Vielleicht wäre ja auch eine KfW-Förderung relevant.

Antwort
von AlexChristo, 24

Es gibt dann finanzielle Mittel, wenn eine Pflegestufe vorliegt. Dann zahlt die Krankenkasse teilweise Umbaumaßnahmen.

Antwort
von erobine, 17

Nicht nur von der Krankenkasse, auch der Staat ist gefordert....erkundige Dich. Auch Dein Hausharzt kann Dir dabei helfen und jede Sozialstation usw.

Antwort
von Zombiecat, 37

Wenn es ein Anlass gibt sicher . Kommt herauf die Krankenkasse an aber die meisten unterstützen es da die ja auch was von haben

Antwort
von michamama, 31

Bei der Kasse nachfragen

wenn Umbau erforderlich, gibt es sicherlich Zuschüsse

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten