Hallo. Gebrauchtwagen kaufen, herrichten, verkaufen. Wie sieht es mit der Gewährleistung aus?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Gewährleistung kannst du nicht abtreten, es ist gesetzlich geregelt, dass der Verkäufer im Falle eines Mangels haftet. Wie du schon selbst herausgefunden hast, gibt es aber Versicherungen, über die du eine Garantie abschließen kannst, damit wird dir schon ein großer Teil abgenommen und es deckt auch Mängel ab, die erst nach dem Kauf entstehen - für eine Kundenzufriedenheit und deine Seriösität also nicht unwichtig.

Umgehen kannst du das ganze nur, wenn du dich spezialisierst und nur an andere Gewerbetreibende, Händler oder Personen außerhalb der EU verkaufst.

Und mein persönlicher Rat: Unterschätze den Autohandel nicht! So viele glauben, dass man damit schnell und leicht Geld verdient. Ohne entsprechende Erfahrungen, seriöses Auftreten (Beispiel: wer kauft sein Auto schon auf dem Hinterhof eines Mehrfamilienhauses bei einem Tischler?) und Kontakte wirst du eher Geld verlieren als verdienen. Vor allem deine Idee, die Autos erst herzurichten, ist riskant. Wie aufwändig Reparaturen sind, sind im Vorwege oft nicht zu erkennen und die Arbeiten müssen so sein, dass das Auto hinterher auch jemand haben möchte. Ich habe schon viele Unfallautos gesehen, bei denen ich die Reparatur auf den ersten Blick um einige Tausend Euro zu niedrig geschätzt habe, obwohl ich täglich damit zu tun habe. Von Problemen an der Elektronik mal ganz zu schweigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man nennt es "unternehmerisches Risiko".

Wenn du das nicht tragen willst, oder wenn das Geschäftsmodell nicht so viel abwirft, dass du dafür ausreichend Rücklagen bilden kannst, dann vielleicht noch mal überlegen, wie sinnvoll das Modell ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer privat verkauft kann die Gewährleistung ausschließen, in anderem Fall nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von junior76
17.02.2016, 09:42

Das Problem ist: wenn es mehr als (z.B.) 2-3 Autos sind, sagt das Finanzamt das eine Gewinnabsicht vorliegt.

Das ist ja auch korrekt. Ich will es ja auch über das Gewerbe laufen lassen.

Nur gibt es Firmen die GW für kleine Autohändler anbieten?

0

Was möchtest Du wissen?