Frage von Mathmao, 21

Hallo, folgendes wenn ich einen zweiten wohnsitz beim einwohnermeldeamt eintragen lasse.. (pendler) steigen dann auch die nebenkosten, miete für die whg?

Antwort
von anitari, 7

Nein.

Für die Ummeldung, auch wenn es nur als Zweitwohnsitz ist, brauchst Du die Wohnungsgeberbestätigung.

Antwort
von albatros, 3

Für jede Wohnung (sowohl die Haupt- als auch die Nebenwohnung) fallen Betriebskosten an. Zusammengerechnet sind dann natürlich mehr BK zu zahlen. In der HW fallen  deswegen nicht mehr Kosten an, eher weniger (bei den verbrauchsabhängig berechneten), logischerweise.

Antwort
von schleudermaxe, 9

Nein, warum sollte dies auch so sein?

Das Melderecht hat ja mit dem Mietrecht nichts am Hut.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten