Frage von vanishettylove, 66

Hallo es stürmt ja diese woche und soll Ich trotzdem rwiten also in der halle?

Antwort
von sukueh, 39

In der Halle bist du bei so einem Wetter doch wesentlich sicherer mit deinem Pferd wie im Gelände, wo du dich möglicherweise vor herumfliegenden Ästen in Sicherheit bringen musst (und die dein Pferd vermutlich auch nicht so lustig finden dürfte). 

Also würde doch nichts dagegen sprechen, gerade bei diesem Wetter die Halle zu nutzen.

Ich geh mal davon aus, dass deinem Pferd die Windgeräusche draussen nichts ausmachen.

Antwort
von Boxerfrau, 40

Das kommt eben auch auf das Pferd an. Wenn dein Pferd mit den Windgeräuschen in der Halle keine Probleme hat, spricht nichts dagegen. In den Wald würde ich bei diesem Wetter nicht reiten, da es passieren kann das ein Ast abkracht oder ein Baum umfällt.

Antwort
von Amira2013, 15

Das kommt auf das Pferd drauf an. Wenn das Pferd da keine Probleme hat, müsstest du dabei auch keine haben.

Antwort
von ponys1234, 21

Wenn dein Pferd keine Probleme damit hat, ist es in der Halle aufjedenfall besser als im Gelände :)

Antwort
von moonsky4, 33

Wenn dein Pferd kein Problem damit hat (es gibt ja Pferde,die sich vor Gewitter und Co. fürchten) warum nicht?

Antwort
von Saralovesfylou, 19

Ich denke das ist kein Problem. Kommt halt drauf an wie scheu dein Pferd ist. Und natürlich wie stark der Sturm bei euch ist. Aber ich reiten sogar im Gelände.... Also das sollte wohl klappen ;)

Antwort
von xxxTEDDYxx, 37

Wenn dein Pferd nicht schreckhaft ist warum nicht

Antwort
von User1998, 37

In der Halle stürmt es sicherlich nicht :-)))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten