Frage von Imoomri, 8

Hallo Es handelt sich um meine Scheidung von meinem Ehe man, der alles hinter meinen Rücken geplant hat.. können Sie mir helfen bei der Beratung?

hallo? mein man ist mit mir und unserem (3) nach meiner Heimat gereist .. es war seine Idee, dass wir einen Urlaub verdient haben und dort, hat er, mit Hilfe von seinem Vater und seiner stief Mutter, mein Reise Pass weg genommen und zurück allein gereist. alle drei haben meinen Mund zu gemacht und ich habe versucht, dass keiner meine Tache kriegt. ich habe immer noch Daumen Schmerzen davon.... von Glück sie haben nicht entdekt die innere Seite von meiner Tasche wo ich noch Ausweise von mir und die ID von meinem Sohn habe... ich habe Hilfe von meiner Familie gesucht.. sie haben geschafft mit mir bis zum Botschaft zu gehen und dort könnte ich meine Rück Reise regeln... Ich bin heute in der Schweiz bei meinem Bruder und ich weiss später,dass mein "man" die Scheidung geplant hat ... er hat erzählt bevore dass wir reisen in der Behörde dass wir nicht mehr zusammen leben. und zwischen das und das kam er ein mal zu mir und sagte, dass wir bevore unsere Reise einen Umzug Plan vorbereiten mussen... ich habe ihn vertraut weil ich dachte eine neue Wohnung ist vielleicht ein erste Schritt um unsere Beziehung zu erfrischen... also ich habe unterschrieben auf das Blatt wo steht dass wir nicht zusammen leben und er hat mir erklärt das ist die Wohnung abmeldung... ich war bei der Polizei als ich zurück gereist in der Schweiz und er wurde eingeladen dort und befragt: dass er meine Papiere gibt... er hat gesagt,dass mein Reise pass ist bei seinen Eltern geblieben... und wurde mein Reise Pass gesperrt... er wollte die Scheidung... es ist mir 1000 mal lieber wenn er das auf die faire Weise fragt... aber ich nenne die ganze Tat von ihm und seiner Familie als Betrug... ich brauche eure Beratung und Hilfe... vielen Dank

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Familienrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von auchmama, 5

Eine Rechtsberatung wirst Du hier nicht bekommen können!

Falls Du aus Deutschland bist, solltest Du Dich an einen "Fachanwalt für Familienrecht" wenden. Wer in der Schweiz zuständig sein könnte, weiß ich leider nicht!

Dein Fall ist viel zu kompliziert und das kann man nur mit einem Fachmann besprechen!

Alles Gute

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten