Frage von anrabkina, 61

Hallo:) Es gibt ein Haus als Eigentum. Zurzeit wird renoviert,aber am 01.04 den Frist läuft ab. Kein Vertrag nur mündlich und schon 100% bezahlt.Was tun?

Antwort
von tiger35, 16

Hallo, wenn Sie das Geld überwiesen haben, dann haben Sie doch die Kontonummer von dem Handwerker und den Namen. Ist doch egal, ob ein Verwendungszweck ausgefüllt ist oder nicht. Beim Geldeingang lässt sich das doch nachvollziehen, oder?

Antwort
von derhandkuss, 32

Der Verkauf von Immobilien erfolgt in Deutschland ausschließlich über einen Notar !!!!

Dies ist in Deutschland eine Formvorschrift. Alle anderen Kaufverträge bei Immobilien sind ungültig!

Der Notar legt unter anderem die Zahlung des Kaufpreises fest. Wenn hier eine andere Praxis zwischen Verkäufer und Käufer stattgefunden hat - selbst Schuld! Dummheit schützt vor Schaden nicht!

Kommentar von anrabkina ,

Das Haus wurde gekauft. Damit ist kein Problem. Das Problem liegt bei der Renovierung.

Kommentar von CathalBrugha ,

Es geht um die Renovierung. Ansonsten aber ein wertvoller Beitrag.

Antwort
von CathalBrugha, 32

Die Frage ist vielleicht etwas kurz. Bei GF muss man nicht Buchstaben bezahlen!

Dienstleistungsverträge sind auch mündlich gültig. Wenn die Leistung nicht im versprochenen Umfang geleistet ist, gibt es einen Rückerstattungs- und einen Schadenersatzanspruch. Bei Lieferverzug: angmessene Nachfrist setzen.

Die Beweisbarkeit einer Leistungsvereinbarung ist bei mündlichen Verträgen natürlich nicht gegeben.

Kommentar von anrabkina ,

Danke für Ihre Antwort. Die mündliche Vereinbarung war,dass bis 01.04 das Haus komplett renoviert wird. Meine Bekannte haben ganzen Betrag als Vorkasse bezahlt. Aber die Firma hat keine Quittung ausgegeben. Nun die Firma sagt :" kein Geld,bis 01.04 schaffen wir nicht. Machen weiter sobald kommt welche Geld noch "

Welche Schritte konnte meine Bekannte noch tun?

Kommentar von CathalBrugha ,

Folgendes kann der Handwerker einwenden:
- Es wurde kein Festpreis vereinbart.
- es wurde kein Fertigstellungstermin vereinbart
- Es wurde kein Geld übergeben oder
- das übergebene Geld war eine VOrauszahlung

Gibt es unabhängige Zeugen für die Beauftragung und die Terminzusage oder für die Geldübergabe? Sonst sieht es dünn aus.

Kommentar von anrabkina ,

Genau weiss ich nicht: ob die Zeugen es gibt. Frage das morgen. Aber ich denke,dass nur Familienmitglieder. 

Kommentar von anrabkina ,

Was Sie genannt haben,habe ich auch überlegt. Ich dachte, eventuell gibt es andere Weiße wie das Problem lösen.  Wie ich weiss, den Betrag überwiessen wurde,ABER! Als Verwendungszweck stand keine Handwerker. 

Kommentar von CathalBrugha ,

Na, wenn es überwiesen wurde, dann ist es ja schon mal gut.

Bleibt die Frage, ob ein Festpreis und ein Termin vereinbart waren. Das dürfte sich kaum mehr nachweisen lassen. Damit können die Handwerker natürlich jederzeit einen Nachschlag verlangen.

Kommentar von anrabkina ,

Meine Bekannte haben für das Haus und für die Renovierung in einem Betrag auf dem Konto des Verkäufers überwiessen. Und Verkäufer hat einfach den vereinbarte Summe dem Heimwerker abgegeben. Natürlich ohne Quittung oder so was. Nun,denke ich,dass Heimwerker noch Geld bekommen möchte. 

Kommentar von CathalBrugha ,

Hmm. Das ist eher ungewöhnlich. Es ist aber schon über einen Notar gelaufen, oder? Ist dann die Renovierung im Kaufvertrag vereinbart worden?

Kommentar von anrabkina ,

Nein. Gar nichts.Für mich ist das auch ungewöhnlich.  Die Familie,wer das Haus gekauft hat, hat alles aus Moskow vereinbart und überwiesen. Natürlich ist das blöd, aber was getan ist,ist getan.Der Verkäufer als Zeuge will nicht sein. Wie ich verstehe, gibt es keine andere Weise,wie gesetzlich an den Heimwerker "drücken" konnte. 

Kommentar von CathalBrugha ,

Sorry, ich muss fragen: wo steht denn das Haus? In Deutschland? In Deutschland besteht Notarzwang. Ansonsten ist kein Kauf zustande gekommen.

Kommentar von rudelmoinmoin ,

stimmt, man kann kein Haus kaufen ohne Notar das Geld ist weg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten