Frage von farzad1999, 62

Hallo. Es geht um eine wichtige Entscheidung?

Ich habe mich seit einem Monat in ein Mädchen verliebt und sie weißt dass ich was für sie empfinde. Jedoch als ich gestern mit ihr über dieses Thema gesprochen hab, hat sie mir gesagt dass sie sich nicht in mich verlieben will. Ihren ansagen nach ist der Grund, die große Entfernung zwischen uns. Als ich sie nochmal drauf ansprach, sagte sie mir dass wir erst wenn wir älter sind eine richtige bz führen dürfen.( wir sind beide 17). Soll ich sie jetzt aufgeben oder weiter um sie kämpfen?

Antwort
von chickenwings311, 19

Du hast hier ja keine Entfernung angegeben, aber wenn sie schon sagt, dass ihr zu weit weg wohnt möchte sie vielleicht einfach keine Fernbeziehung. Es kann aber auch sein, dass sie kein Interesse an dir hat/dich nur als Freund sieht und es dir unter diesem Vorwand erzählt hat in der Hoffnung, dass sie deine Gefühle nicht verletzt.

Antwort
von Feli040, 18

Hi

Behalte sie auf alle fälle im auge aber gib ihr zeit vielleict ändert sich ja noch ihre meinung.😉

Antwort
von GamerTech, 31

Hi,

2 Möglichkeiten:

Entweder: Sie bekommts von ihren Eltern Vorgeschrieben, das wird der fall sein, wenn sie auch vorher keinen Freud Hatte

Oder: Sie ist nicht an dir interessiert.

Sebi vom team GamerTech

Antwort
von jimpo, 18

Zerbrich Dir darüber nicht den Kopf. Sie hat schon Ihre Entscheidung getroffen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community