Frage von tobiderpc, 69

Hallo erstmal ich habe da ein problem ich bin 14 Jahre alt aber erst 1m55cm groß?

Eigentlich rechnet man ja die Größe aus indem man die Größe des Vaters und der Mutter addiert bei mir wäre das 1,94+1,69 =363÷2=181,5 wieso bin ich dann so klein ist das normal?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Tanzistleben, 33

Ich nehme an, du bist ein Junge. Vielleicht tröstet dich dann das: Mein Cousin war immer sehr klein und zart. Als er mit 14,5 seine Koch-Kellner-Lehre begann, war er 1,53m und todunglücklich darüber. Als er mit 18,5 zur Abschlussprüfung antrat, war er 1,84m! Mit 22 musste er zu einer amtsärztlichen Untersuchung, da er auf einem großen Kreuzfahrtschiff als Koch anheuern wollte. Dort wurde er auch gemessen - er hatte seine Endgröße von 1,87m erreicht!

Was ich dir damit sagen will, ist, dass die Größe mit 14 bei Jungs noch keinerlei Aussagekraft hat. Bei Mädchen sieht das etwas anders aus, denn sie wachsen zwischen 14 und 18 nicht mehr sehr stark.

Hab noch ein bisschen Geduld,  deine großen Wachstumsschübe kommen noch! 

Kommentar von Tanzistleben ,

Vielen Dank für das Sternchen! Es freut mich, wenn ich dir ein bisschen helfen konnte!

Kommentar von Susann06 ,

Hei erstmal :) So ich möchte dir gerne weiter helfen ,also erstmal falls du ein Junge bist .. bis zu deinem 18.-20. Lebensjahr wirst du noch wachsen keine Angst :D Vielleicht liegt es auch an deiner Ernährung , denn eig. auch die Ernährung bestimmt deine Größe .Also nimm dir mal jeden Tag ein glas Milch vor bzw. Müsli (mit Milch) und nimm dir paar tage Äpfel in die schule mit so..Und falls du nur am ,,zocken´´
bist und nicht sehr viel schläfst genau das geht nicht !!:'D JEDER MENSCH BRAUCHT SCHLAF UND SO KANNST DU AUCH SCHNELL WACHSEN .So ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen Lg Susann :)

Kommentar von Tanzistleben ,

Susann, erstens, wenn du eine Frage beantworten möchtest, dann klicke auch auf "Antwort schreiben" und nicht auf "kommentieren" in einem anderen Thread. Du bekommst sonst keine Punkte dafür und es sorgt auch für Verwirrung.

Zweitens, deine Tipps sind zwar generell sehr gut, denn gesunde Ernährung und ausreichend Schlaf sind in der Pubertät besonders wichtig, ABER, es hat keinen Einfluss auf das Wachstum. Man wächst dadurch nicht schneller oder langsamer. Um das Wachstum zu verzögern, müsste man schon unter ganz schlimmen Bedingungen leben, wie z.B. im Krieg. Im durchschnittlichen Haushalt erleidet kein Kind/Jugendlicher so großen Mangel oder schlechte Schlafverhältnisse, dass das das Wachstum beeinträchtigen würde. Und leider helfen auch einige Gläser Milch und ein paar Äpfel nicht, um schneller zu wachsen. 

Antwort
von peterobm, 46

wart´s ab bis du ausgewachsen bist, bis dahin ändert sich noch so manches - auch die Größe

Antwort
von lewei90, 23

Und? Warum ist das ein Problem? Ich bin 27 und 1,56 Meter groß. Und jetzt?

An die Formel glaube ich nicht. Die passt bei mir auch nicht. Da du noch jung bist kann es aber eh gut sein, dass du noch ein Stückchen wächst.

Antwort
von unpolished, 29

Und wo ist jetzt dein Problem? Du wächst doch bis du ~ 21 bist. 

Wenn du sicher gehen willst, dann geh zum Arzt und lass es anhand deines Handknochens ermitteln wie groß du werden kannst. 

Antwort
von xClaryFray, 37

Du bist grade mal 14 du wächst noch bis du 18 bist also keine angst. :D

Kommentar von MrPlayGames ,

Man wächst glaub ich sogar noch bis man 24 ist.

Antwort
von DrBronstein, 24

Weiblich? Das macht einen unterschied.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community