Frage von alenson, 45

Hallo erstmal ,?brauche schnelll Hilfe?

Mein Vater hat schon wieder eine Anzeige bekommen obwohl das alles schon geregelt war und die Anzeige zurückgezogen wurde weil mein Vater alles beweisen konnte.

Mein Vater hat eine Anzeige wegen Bedrohung (zu unrecht) bekommen weil er die Person nur verscheuchen wollte und es geschafft hat.
Die hat behauptet (was nicht stimmt) das er ihm mit dem Messer bedroht habe.
Aber die wurde zum Glück zurückgezogen weil das angebliche Opfer sehr viele anzeigen hat und niemand (ihm zurecht) glaubt. (Der ist vor unsere Tür gekommen)
Jetzt provoziert er mich immer wieder und ich habe eine beweis Sprachmemo wo er mich provoziert usw.
Und anrempelt
Dennoch hat er wieder eine Anzeige gemacht obwohl er mit mir verwickelt war und mich beleidigt hat hat er die gegen meinem Vater gemacht.

Was soll ich machen?
Habt ihr Tipps?
Soll ich ihn auch anzeigen?
Einen Anwalt brauche ich um ehrlich zu sein nicht.

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Rechtsfrage. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Gilgaesch, 22

Zeig ihn an und geh bis zum Letzten.

Zeig die Sprachnachrichten vor, sag aus, versuch alles um ihn richtig nieder zu machen, damit er sich nie wieder in eure nähe wagt

Kommentar von alenson ,

Ich gehe morgen zur Polizei

Kommentar von mbraun ,

sehr gute Idee, mit einer illegalen Sprachaufnahme zur Polizei zu gehen. Man man man....

Mein Gott, lasst die sch*** mit dem sich gegenseitig anzeigen doch mal sein. Bringt doch keinem was. Vor allem bei der Polizei aufzutauchen und dort eine Anzeige aufzugeben, ist eine sehr dumme Idee. 

Kommentar von alenson ,

Man darf jemanden aufnehmen wenn man es bei der Polizei melden will

Antwort
von Enameter, 21

Ein Anwalt wehre Radsam.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten