Frage von takomi, 24

Hallo erst mal, ich hätte eine Frage zu meinem PC und zwar friert er immer ein so das ich nichts mehr machen kann vllt könnt ihr mir ja helfen?

Antwort
von TheAllisons, 16

Da hast du ein Hitzeproblem, entweder den Lüfter von Staub reinigen, oder eben eine bessere Lüftung einbauen, sie könnte zu schwach sein, wenn du den PC zu sehr forderst

Antwort
von Minihawk, 11

Wenn der Rechner wirklich bis zum Stillstand abstürzt, so kann es ein Hitzeproblem sein, aber wenn es lediglich eine fast vollständige Erlahmung des Systems ist, so wird dein RAM-Speicher von irgendwelchen Prozessen zugemüllt und dein System muss virtuellen Speicher (also die langsame Festplatte) nutzen, um genügend Speicher zu erhalten.

Im Taskmanager kannst du nachschauen,w ie dein RAM-Speicher ausgelastet ist und ggf. drüber nachdenken, irgendwelche unwichtigen Tools zu entfernen. Bei Windows XP war das immer sehr übersichtlich und man konnte Prozesse killen und Speicher freischaufeln, bei Windows 7/8/10 ist das sehr unübersichtlich geworden.

Kommentar von takomi ,

Ja wer friert ganz ein ein paar Sekunden kann ich noch was hören und dann weg, nur was mich beschäftigt ist das das noch nie wa nur jetzt auf ein mal

Kommentar von Minihawk ,

So was hatte ich vor Jahren einmal. Einmal den Graphikkarten-Treiber aufgefrischt, und schon lief das wieder ... :)

Antwort
von teutonix1, 16

Benutz mal die Suchfunktion von GF, die Frage gibt's zu Hauf.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten