Frage von DavBuo98, 48

Hallo erst mal ✌🏽️ Ich habe am 01. August eine Ausbildung als Koch angefangen & werde vom Chef immer beschimpft, was tun?

Ich habe Angst Tag für Tag zur Arbeit zu gehen, weil wenn ich nur meinen Chef sehe, kriege ich Angst was falsch zu machen.

Antwort
von silberwind58, 18

Und dann passieren sowiso die meisten Fehler! Magst Du Dir nicht einen anderen Ausbildungsplatz suchen? Zeig dem mal den Mittelfinger!!! Der soll froh sein,das Er eine billige Arbeitskraft hat! Oder Der soll selber was tun!

Antwort
von Stardust26, 7

Hmm ich würde mal mit den Chef reden. Vieleicht meint er es auch garnicht mal ernst. Es gibt immer solche Menschen die Witze reißen oder einen zum Spaß etwas aufziehen, und trozdem Tod ernst wirken..

Antwort
von Baghira3000, 12

Das ist nicht gut al beruf im koch leben muss man zwar damit lebab das man kritik bekommt oder angeschrauen wird
Jedoch ist es nicht von vorteil wenn man deshalb die freude verliert
Ich möchte auch köchin werden deshalb habe ich mich auch damit befasst
Aber kannst du mir die frage beantworten ob man mit einer knie verletztung die chance hat eine lehrstelle zu findenn wenn man nichtmal einen ganzen tag stehen kann? Freue mich auf deine rückmeldung fals es eine gibt
Hoffe ich konnte dir auch helfen

Antwort
von Rubin92, 7

Azubis werden immer rumgeschubst.

Deswegen sagt man ja auch Lehrjahre sind keine Herren Jahre, es ist eigentlich egal wo du hin gehst und ausbildung machst, die meisten Vorgesetzen meinen sie seien was besseres, die haben nie klein angefangen sondern sind schon als Meister vom Himmel gefallen.

So verhalten die sich leider, man bekommt mal gaaaanz Selten einen Chef der liebevoll ist. Da musst du wohl oder übel durch, denk immer daran, sobald du die ausbildung fertig hast, wirfst du deinem Chef die klamotten auf den Schreibtisch zeigst den Stinke finger und verpisst dich.

Antwort
von Rendric, 18

Suche das direkte Gespräch mit deinem Anleiter und mit deinem Chef.

Nützt das nichts, wende dich an den Betriebsrat (falls vorhanden) und an deine Schule, an der du die theoretische Ausbildung machst.

Nützt alles nichts, überlege dir, den Ausbildungsträger zu wechseln.

Leider sind diese Probleme in der Gastronomie bekannt. 

Viel Glück

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten