Frage von Kaninchenhelpi, 67

Hallo einfach nur mal so ne Frage an alle Schüler: Was passiert wenn ihr keine Hausaufgaben gemacht habt?

Also bei uns gibt es ein Strich d.h. dass jede Klasse in ihren Klassenbuch eine Liste hat. Pro nicht gemachte Hausaufgabe gibt es einen sogenannten Strich: bei uns ist das so: bei 5 Strichen gibt es einen Hausaufgaben brief an die Eltern bei 10 Klassenlehrerverweis man kann keine 2 mehr in Mitarbeit bekommen also nur noch 3 oder schlechter bei 15 Schulverweis keine 3 mehr bekommen " " " bei 20 Schulabschluss d.h. man darf nicht in die Schule gehen für einen Tag 25 -30 fliegt man von der Schule Jedes Halbjahr wird die Liste gelöscht Wie findet ihr das System? Was habt ihr für Systeme? Freue mich auf antworten LG Kaninchenhelpi

Antwort
von maryberry97, 33

Das hängt erstmal vom Lehrer und vom Alter ab. Früher haben wir mit Strichen gearbeitet. Bei drei Strichen gab's ne 6. Andere Lehrer haben bei der zweiten vergessenen Hausaufgabe einen Brief an die Eltern geschrieben (persönlich im Hausaufgabenheft und es musste unterschrieben werden). 

In der Oberstufe ist es den meisten Lehrern egal, ob man etwas schriftlich gemacht hat, Hauptsache es arbeiten genug Leute mit. Wenn zu wenig mitmachen wird eine Hü geschrieben (unangekündigt) um die Schüler darauf hinzuweisen, dass sie mehr machen sollen. Ich habe nur noch einen Lehrer der rumgeht und Striche macht. Bei 3 Strichen wieder eine 6 und die Epo Note wird um 3 MSS Punkte abgestuft. 

Alle vergessen Hausaufgaben müssen natürlich nachgezeigt werden.

Antwort
von MrKnowAll, 23

Bei uns juckt das die wenigsten Lehrer wenn man keine Hausaufgaben gemacht hat. Das system bei euch find ich recht streng, aber strenge ist die einzig Möglichkeit mit der Disziplin herrscht.

Antwort
von SpecialMoment, 25

Also bei uns ist es den Lehrern egal, weil wir gehen freiwillig zur Schule und es ist unsere Sache, ob wir sie bestehen oder nicht. Wenn dann gibt es einmal ein Plus oder Minus zur Note.

Kommentar von Kaninchenhelpi ,

voll gut bei euch

Kommentar von SpecialMoment ,

In welcher Klasse bist du?

Kommentar von Kaninchenhelpi ,

9. aber das ist seit der 5. so ich hatte erst einmal Klassenlehrer Verweis sonst viele Elternbriefe dieses Schuljahr kam aber noch nichts bei mir werden sowieso bald gelöscht

Kommentar von Kaninchenhelpi ,

9. ist aber ab der 5. schon so

Kommentar von SpecialMoment ,

Ja dann kann das daran liegen, dass ich schon in der 12. bin und in der Berufsschule.  

Kommentar von Kaninchenhelpi ,

ok

Antwort
von domi158, 26

Schulverweis wegen Hausaufgaben? O_O Finde ich ehrlich gesagt übertrieben. Wenn jemand extrem gut in der Schule ist dh. Nur 1-2 in Arbeiten, meldet sich jede Stunde sehr viel, stört nie usw. Aber aus irgendwelchen Gründen oft keine Hausaufgaben hat, dann ist es schon etwas sche**e.. Ich meine natürlich nicht, dass es gut ist keine Hausaufgaben zu machen^^ Bei uns hat jeder Lehrer eine eigene Liste. Bei 3 Strichen (also bei einem Lehrer) schickt derjenige Lehrer einen Elternbrief. Bei 6 schicken manche wieder einen Brief, andere wolleb mit den Eltern sprechen. Da hat jeder ein eigenes System. Bei einer Lehrerin hatten wir erst bei 4 Mal einen Brief bekommen. Also hat da wirklich jeder seins^^

Antwort
von goodgirl1dx, 18

bei uns hat jeder lehrer sein eigenes büchlein für die noten. Man bekommt ein strich und nach 3 strichen eine 6 und immer so weiter, dass heißt wenn du insgesamt 9 mal deine hausaufgaben vergessen hast, hast du 3 6er in diesem fach.

Früher wurden die eltern benachrichtigt nach 3 strichen aber gott sei dank ist es jetzt net mehr so :DD

p.s bei euch ist es ja richtig streng. ich hätte schon längst einen schulverweis bei euch gekriegt :O XD

Antwort
von sunflower2902, 19

Bei uns werden vergessene Hausaufgaben bzw. Arbeitsmittel ins Klassenbuch in eine Liste eingetragen. Wenn ein Schüler 7x etwas vergisst, dann bekommt man eine Androhung & bei nochmaligen Vergessen einen Verweis. Sobald Ferien anfangen, fängt die Liste wieder von Null an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community