Hallo eine kollegin möchte sich demnächst ein septum und ein nostril selber stechen kennt jmd eine creme die schmerzlindernd ist?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

es gibt emla creme die einige dafür benutzen obwohl es kaum was bringt und von daher unsinnig ist.
ich verstehe es außerdem absolut nicht wieso immernoch soviele so dumm sind sich das selber zu stechen...
man hat zuhause keine Möglichkeit steril zu arbeiten und auch sonst davon null Ahnung also geht es in den meisten Fällen schief und Behandlungskosten dafür darf man dann selbst tragen weil dafür natürlich keine Krankenkasse aufkommt-wieso will man also an seinem Körper sparen und am Ende doch deutlich draufzahlen anstatt zu einem Profi zu gehen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab zum Piercer, der weiß wenigstens was er tut. Deine Freundin hat weder die nötigen Mittel noch die nötige Ausbildung, um sich selbst ein Piercing stechen zu können. Und nein, irgend welche Anleitungen aus dem Internet reichen in keinem Falle aus - hätte sie wirklich Ahnung von der Materie würde sie auch gar nie auf so eine Idee kommen. 

Wieso nicht einfach zum Piercer gehen? Geht schneller und besser, gefährdet nicht die eigene Gesundheit und gewährleistet eine sterile und professionelle Arbeitsweise...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VERMOUTxBOURBON
10.04.2016, 19:36

Weil der piercer bei uns in der stadt für ein nostril 50chf und für ein septum 100chf verlangt und das ist definitiv zu viel darum will sie sich diese piercings selber stechen

0
Kommentar von unicorn30082015
11.04.2016, 00:25

meiner nimmt 20€ pro piercing und ist definitiv nicht unseriös. er sagt sich selber, lieber 20 Kunden als 10 am tag

0
Kommentar von Blueberry8886
17.04.2016, 00:17

mal im Ernst, wenn man zu geizig ist für professionelle arbeit und anständigen Schmuck zu zahlen dann sticht man es nicht selber sondern lässt es einfach sein! wenn da was daneben geht wird es nämlich zig mal so teuer!

und ein Piercer der pro piercing 20€ verlangt ist definitiv nicht in der Lage mit anständigem Schmuck und vernünftigen Materialien zu arbeiten! der wird dann sicherlich sein Zeug aus irgendeinem billig Onlineshop bestellen! alleine hochwertiger Schmuck und das restliche Material kommen schon auf den Preis, also verdient der nix dran wenn der für den Preis sticht!

0

Hallo, 

ein Piercing sollte man sich nicht selber stechen. Es kann bei einem professionellen Piercer schon zu Komplikationen kommen - wenn man selbst Hand anlegt, dann erst recht. 

http://www.piercingstudio-wien.at/piercing/piercen/piercing-anleitung.php

LG 

Ps: Wenn sie dennoch an der falschen Stelle sparen möchte, kann sie sich in der Apotheke Lidocainsalbe holen. Ich erwähne dennoch noch mal, dass es nicht umsonst Piercer gibt. Wenn es jeder einfach so selbst machen könnte, wäre keine spezielle Ausbildung notwendig. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VERMOUTxBOURBON
10.04.2016, 21:45

Muss sie für diese salbe ein rezept haben?

0
Kommentar von Blueberry8886
17.04.2016, 00:14

Kamillentee ist absoluter Quatsch-es betäubt in keinsterweise und auch zur Pflege ist es im Vergleich zu den dafür vorgesehenen Produkten ein absoluter Witz.
das war vielleicht vor 150jahren mal gut, aber heutzutage gibt es zahlreiche Präparate die 100 mal besser und zuverlässiger wirken, außerdem enthält Kamillentee noch andere Inhaltsstoffe und nicht nur reine Kamille und diese Inhaltsstoffe können sogar kontraproduktiv sein!

1

Sie sollte keine betäubende Creme auftragen, das ist schlecht fürs Piercing weil das Gewebe sich verziehen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?