Frage von balkanac, 43

Hallo Eine geschäftsidee?

Hallo, Ich habe ein startkapital über 30.000 € Ich will ein geschäft aufmachen. Was wären eure vorschläge, was kann ich mit dem geld anfangen?

Antwort
von Dirk-D. Hansmann, 4

Weil Du diese Menge Geld hast musst Du jetzt Unternehmer werden?

Finger weg! Es nervt mich schon selber, es zu schreiben. 80-90% der Gründungen gehen in der Gründungsphase auch wieder ein.

Gründe sind in der Regel schlechte Vorbereitung und nicht ausreichende Kenntnisse. Die Bereiche sind: Kerngeschäft, kaufmännische Kenntnisse, rechtliche Vorschriften im Allgemeinen, Steuerrecht.

Kaufmännisch geht von Angebot schreiben über Kalkulation und Marketing bis zu Zukunftsprognose.

Fange Gründungsideen zu suchen damit an, was Du kannst. Nicht was der Neffe von der Schwester der Hausfrau, die der Bruder eines Schwagers ist sich so denken kann.

Du musst Dich in die unternehmerische Dinge einfinden. Nicht ich oder wer auch immer. Nur Du. Und am Ende bist Du der, der wenn es schief geht ein Teil des Geldes oder vermutlich alles verloren hat.

Mindestens die erste Idee kommt von Dir. Dann kann man mit Leuten die sich auskennen die eigenen Wissenslücken suchen. Das ergibt den ersten Teil des Planes: Kann man damit starten oder benötigt man dringend eigenes Wissen?

Wenn Du also heute sagst: Verflixt, die Polkappen schmelzen und da könnten Mega-Yachten doch das Ding sein. Dann kann ich im Moment nicht beurteilen ob das wirklich so eine gute Idee ist.

Da würde ich wirklich anfangen zu recherchieren: Was passiert im Bereich der Mega-Yachten. In den letzten Jahren der Entwicklung und was kann in Zukunft passieren?

Danach sollte man überleben was Du machen willst. Willst Du An- und Verkauf von übernehmen? Oder Makler sein und und und.

Da ginge es dann um die anzubietenden Leistungen. Welche Ausbildung man haben sollte. Wie man ggf. bestimmte Kompetenzen bekommt. Beispielsweise würde ich von einem guten Makler erwarten, dass er in dem Bereich zum Beispiel Tischler war oder Schiffsbauer.

Von mir aus mit zwei linken Händen, denn er braucht nur den Wert zu taxieren. Beschreibend tätig sein. Qualitäten aufzeigen usw.

Das gilt nicht nur für den scheinbar so wilden Beruf des Maklers für Mega-Yachten. Es geht auch beim Obsthändler mit Karren genau so vor.

Daraus wird natürlich noch vieles abgeleitet und gefolgert. Viel Erfolg.

Antwort
von MysticArms, 25

Eine Geschäftsidee musst du dir schon selber überlegen :D
Außer du machst ein Geschäft in meiner Nähe auf, da wüsste ich was wir hier brauchen und was nicht

Antwort
von Demelebaejer, 9

Eine Geschäftsidee kostet Geld.

Antwort
von ecki2000, 20

Dein Geld anlegen bis du genau weist, was du willst!

Antwort
von AnonYmus19941, 22

Du kannst es mir überweisen ;-)

Antwort
von TheMentaIist, 27

Bei einer GmbH gehen schonmal 25.000€ alleine nur fürs Stammkapital drauf...

LG ~TheMentalist

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community