Hallo, eine Frage ^^ Weiß Shanks eigentlich, dass Luffy so stark ist. Hat er sein 400.000.000 Kopfgeld gesehen, oder nur das mit 30 Millionen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich denke er sollte es schon wissen. Zumal er ihn ja auf Marineford gesehen hat und seine Crew ihm Bericht erstattet über Ereignisse. Und Ruffy löst ja echt viele große Ereignisse aus :D Hust hust besonders mit Doflamingo hust hust ^^ Also ja, wahrscheinlich weiß ers. Aber es wird so kommen, dass sie sich erst treffen wenn Ruffy schon Piratenkönig ist oder kurz davor ist einer zu werden. Denn Ruffy wird ihm dann ja den Hut zurückgeben und ich wette es wird so kommen, dass sich Shanks opfert und Ruffy sagt "Behalte den Hut"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zipa76
27.11.2016, 21:01

Ok, mit der Antwort bin ich zufrieden ^^ Danke!

1

Shanks-sama ist nicht blöd. Er ist nicht umsonst Yonko und er hat ihn auch auf Marineford gesehen. Natürlich weiß er das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zipa76
27.11.2016, 20:39

Shanks sagte doch auf Marineford, dass sie ein versprechen haben, unzwar: "Wir sehen uns erst wieder, wenn du ein großer Pirat bist". Sehr ungenau aber sowas in der art hat er ja gesagt. Und ich denke mit 300.000.000 ist man ja schon ein "großer Pirat" 

0
Kommentar von TS10554444
29.11.2016, 05:12

Er wollte ihn aber erst wieder treffen, wenn ruffy realistische chancen hat ihn zu besiegen...

0

Andere Frage,wieso sollte er es nicht wissen?Die Steckbriefe kommen ja immer mit der Zeitung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung