Frage von KidsdoDrugs, 49

Hallo ein Freund von mir hatte letzten Sonntag einen Autounfall , Auto totalschaden, er hatte 1,8 Promille und war in der Probezeit, was muss er ewarten und dh?

Antwort
von Fielkeinnameein, 14

Hey,

3 Punkte.

Fahrerlaubnis ist weg (und das ist auch gut so und wird meiner Meinung nach viel zu lasch gehandhabt)

Variable Geldstrafe und Fahrverbot. 

Darüber hinaus wird er wohl kein Geld von der Versicherung sehen. 

Ich hoffe jedenfalls das die Strafe saftig wird so dass er sich es für immer merkt.

Mfg

Antwort
von Matermace, 33

Entziehung der Fahrerlaubnis, Wiedererteilungssperre, Freiheitsstrafe oder Geldstrafe, 3 Punkte

Antwort
von themrJoker1, 24

Also mit 1,8 Promille ist sein Führerschein auf jeden Fall weg! Auch mit einer Anzeige muss er rechnen und sollte er nochmal versuchen nen Führerschein zu machen muss er davor noch den MPU ("Idiotentest") bestehen.

Antwort
von Jiggy187, 29

Führerscheinentzug und MPU

Antwort
von FLUPSCHI, 25

Der Lappen is weg das kannste ihm sagen

Und Führerschein für 1 oder 2 Jahre kann er auch vergessen selber schuld würde ich sagen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten