Frage von bijiapeme, 82

hallo darf man in den USA legal Waffen kaufen habe gehört die Clinton war dagegen?

Antwort
von GoodFella2306, 30

Die einzelnen Bundesstaaten der USA haben jeweils ihre eigenen Regelungen.

In einigen Staaten musst du einen Antrag ausfüllen und mehrere Tage bis Wochen warten. Damit will man verhindern, dass Leute aus einem emotionalen Affekt heraus eine Waffe kaufen und möglicherweise Selbstjustiz begehen.

In anderen Staaten wiederum kannst du einfach in ein Geschäft gehen und eine Waffe kaufen. In diesem Staaten ist es oft auch so, dass man zum Beispiel bei der Eröffnung eines Kontos bei einer Bank als Werbegeschenk zum Beispiel eine Schrotflinte bekommt.

Klingt komisch, ist aber so.

Kommentar von Lestigter ,

Das mit dem Antrag beim Kauf bei einem lizenzierten Händler ist Bundesrecht, das gibt das ATF (BATFE) bzw. das FBI vor..

In welchen Staat also soll das so sein, mit dem "in ein Geschäft gehen und Waffe kaufen" kann  (oder meinst du Waffe kaufen, zahlen und nach 3-5 Tagen abholen können, denn die Freigabe, also Backroundcheck erfolgt ist?)

Und das in dem Moore-Film immer wieder vorgebrachte Bank - "Werbegeschenk" ist auch irgendwann nicht mehr spaßig, soviel wie in dem Film gelogen wurden, allein der Teil über Kanada war schon grottig. Der Film ist aber ja auch schon über 15 Jahre her, da hat sich was geändert, das heute noch vorzubringen, ist nicht brauchbar...

In Wirklichkeit gabs übrigens ein Gewehr nicht für eine Kontoeröffnung, sondern für eine Eröffnung eines Anlagedepos mit einer bestimmten Summe , die eingezahlt werden muss. Und die Waffe, ein Gewehr gabs auch erst nach dem Backroundcheck..

Genauer:

Die Bank war die North Country Financial Corp. in Michigan und man musste 869 Dollar in eine 20 Jahre Anlage einzahlen, um eine Weatherby Mark V  (UVP 780$) zu bekommen.

Wenn man mehr anlegte, konnte man sogar unter 6 verschiedenen Weatherby Gewehren aussuchen...

Für andere Bankprodukte gabs alternativ eine Kasserole, einen Wecker oder einen Toaster...

Kommentar von GoodFella2306 ,

naja, ein Wecker kann immer noch sehr gefährlich sein, wenn man ihn wirft 😉

Kommentar von Lestigter ,

Ich hätte den Toaster genommen..

Antwort
von Matermace, 47

Die Waffengesetze in den USA sind Sache der Bundesstaaten. In manchen ist es sehr einfach, in anderen restriktiver. Grundsätzlich darf man in den meisten Staaten ohne besondere Voraussetzungen Schusswaffen kaufen.

Kommentar von Lestigter ,

In Österreich ist noch leichter. (Ausweis, weisse Weste) und auf Wunsch und Antrag noch einen Waffenpass - also Führungserlaubnis

Antwort
von SiViHa72, 53

Nimms mir nicht übel, aber wurdest Du grad aus Deinem Raumschiff runtergebeamt,d ass Du davon noch nie gehört hast?

Da hat Michale Moore schon  nen Film drüber gedreht, spätestens seit Columbine sollte man meinen,d avon hat jeder schon mal gehört.

Ja, sie haben ein wesentlich laxeres Waffenrecht und sehen es oft als Grundrecht an, eine Waffe zu tragen.

Die NRA propagiert es auch bis dorthinaus.

Kommentar von Matermace ,

Genau genommen ist es ihr Grundrecht da sie es sich in die Verfassung geschrieben haben.

Kommentar von Lestigter ,

"laxer" ist relativ - schon mal diesen Fragebogen hier durchgelesen, ohne den kaufst du legal keine Waffe und anhand von dem wirst du vom FBI durchgecheckt (Ähnlich wie bei uns, da wirst du auch bis rauf zum BKA durchgecheckt, wenn du eine Waffe kaufen möchtest..) -Die Frage Nr. 11 ist da entscheidend....

https://www.atf.gov/file/61446/download

In den Staaten, in denen du dann diese Waffen verdeckt oder offen tragen darfst, musst du auch erst mal Kurse belegen und bestimmte Vorgaben einhalten, sonst wird auch das nichts...

Antwort
von Cubrapido, 16

In Deutschland kann man auch Legal Schusswaffen kaufen das ist nix besonderes in den USA 

Kommentar von Lestigter ,

So isses, dauert halt leider nur etwas länger bis zur Ersten, aber wenn man mal anfangen konnte, dann immer 4 Stück pro Jahr ohne Probleme..

Kommentar von Cubrapido ,

ohne Probleme nicht ganz leider :/ 

Kurzwaffen darf man nur 2 regulär haben ab der 3. brauch man wieder ein extra Bedürfniss

Antwort
von Derschnupfen, 53

Soweit ich weiß kann man nicht einfach in den Laden gehen und sich eine Waffe kaufen sondern muss warten bis die Daten überprüft wurden. Aber am sonsten ist der Lauf kleinerer Waffen legal soweit ich weiß.

Kommentar von Matermace ,

Eine bekannte und beliebte Lücke sind Waffenmessen und ähnliches, hier finden keine Checks statt, in mehreren Staaten ohnehin nicht.

Kommentar von Lestigter ,

in mehreren Staaten ohnehin nicht

So? - https://www.atf.gov/file/61446/download

Das muss also nicht in allen Staaten ausgefüllt werden, wenn ich bei einem Federal Firearms License (FFL) eine Waffe kaufe?

Glaube ich nicht, ist Bundesrecht und darin zu lügen bringt bis zu 5 Jahre ein

Und manche Staaten (Kalifonien z.B.) erlauben den Privatverkauf auch nur über FFLs..

Soviel zum "soweit ich weis.."

Kommentar von Matermace ,

Du hast Recht, danke.

Kommentar von Derschnupfen ,

Wieder was gelernt Danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten