Frage von Celinalavergata, 77

Hallo da draußen Ich habe eine Frage, könntet ihr mir italienische Spezialitäten nennen. Ich meine nicht sowas, wie Pizza und Pasta... Veilen Dank?

Antwort
von flyairbus96, 30
  • Spinatspätzle mit Speck und Sahne
  • Gebratene Polenta mit Pilzen
  • Kartoffelbrei
  • Rösti
  • Knödel
  • Apfelstrudel
  • ...

LG,

flyairbus96

Kommentar von Maxipiwi ,

:))

Kommentar von Ruenbezahl ,

Bis auf die gebratene Polenta mit Pilzen, die auch nicht besonders typisch für Italien, sondern nur für gewisse Gebiete Norditaliens ist, sind alle anderen Gerichte keine italienischen Spezialitäten. Spätzle sind schwäbisch, Kartoffelbrei gibt es fast auf der ganzen Welt, Rösti sind schweizerisch, Knödel kommen je nach Machart aus Tirol, Bayern oder Österreich, Apfelstrudel ist mit Ziehteig eine Wiener Spezialität, mit Mürbteig eine Tiroler spezialität, mit Blätterteig überall.

Kommentar von flyairbus96 ,

Achso, echt? Ich wüsste es überhaupt nicht!! Ich danke Dir :D 

Antwort
von Maxipiwi, 37

Zur Vorspeise bruschetta. 

Expertenantwort
von latricolore, Community-Experte für Italien, Italienisch, Deutsch, Sprache & Schule, 29
  • Vitello Tonnato
  • Scaloppine al limone
  • Spaghetti alla puttanesca
  • Carciofi alla romana
  • Linguine alle vongole
  • Fritto misto
  • Risotto con funghi porcini
  • ...

Kommentar von Deichgoettin ,

Ja bitte, genau in der Reihenfolge :-)))

Kommentar von latricolore ,

Ein wirklich gesegneter Appetit! :-)))

Antwort
von iPunktGePunkt, 17

Tiramisu ... umwerfend lecker. Hier das Rezept: http://www.chefkoch.de/rezepte/323461114392341/Tiramisu.html

Antwort
von BEKIIIR, 45

Tiramisu

Kommentar von Bambi201264 ,

Als Mittagessen?

Kommentar von BEKIIIR ,

Durchauß .. Aber kann auch als Teil des Mittagessen gesehen werden (Als Dessert).

Kommentar von Bambi201264 ,

Nun ja. Ich schaffe immer höchstens die halbe Portion. Ist echt lecker, aber stopft unheimlich...

Antwort
von Bambi201264, 44

Was meinst Du denn? Parmaschinken, Grappa, Pesto, Espresso, Penne, Saltimbocca, Ossobuco oder so?

Kommentar von Celinalavergata ,

Ich meine so Mittags essen technisch 

Kommentar von Bambi201264 ,

Spaghetti Bolognese, Lasagne, Saltimbocca, Ossobuco, Penne al arrabiata,

Du kannst ja irgendein italienisches Restaurant googeln und Dir die Speisekarte durchlesen :)

Oder Du gibst auf Chefkoch Italien ein.

http://www.chefkoch.de/rezeptsammlung/9656414/Italien.html

Kommentar von Celinalavergata ,

Vielen Dank 

Kommentar von Ruenbezahl ,

In Bologna käme allerdings niemand auf die Idee, Spaghetti, eine typisch süditalienische Nudelart, mit ragù bolognese zu vermischen. Das klassische Rezept sieht Eierbandnudeln (Tagliatelle) vor. Die Speisekarten italienischer Restaurants in Deutschland sind nicht hilfreich. Da ist das meiste auf deutsche Vorstellungen umgeändert.

Kommentar von Bambi201264 ,

Ruenbezahl: Ich gebe zu, ich war noch niemals in Italien. Aber Spaghetti koche ich grundsätzlich nie (zu umständlich zu essen), es gibt so viele andere Pastasorten. Meist verwende ich Penne :)

Dann muss man wohl mal ein italienisches Ristorante in Bologna googeln :)

Kommentar von Ruenbezahl ,

Ich empfehle zu diesem Zweck das "Ristorante Bolognese", ein besonders typisches Restaurant in Bologna. Von 13 Nudelgerichten auf der Karte sind nur zwei mit Spaghetti, alle anderen mit Eiernudeln, natürlich auch die "Tagliatelle al ragù bolognese". Übrigens sind Spaghetti gar nicht umständlich zu essen, man braucht nur die richtige Anleitung und ein wenig Übung.  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten