Frage von clemi1298, 113

Hallo Community ist es schädlich wenn man pro Tag einen halben Liter Cola oder Cola Zero trinkt?

Antwort
von BlackRose10897, 52

Cola ist absolutes Gift für den Körper, egal ob "normales" Cola oder Lightprodukte wie Zero.

Ich hab vor einigen Jahren sehr viel Cola getrunken und seither Probleme mit dem Magen, die ich nicht in den Griff bekomme. Wenn ich heute auch nur ein Glas Cola trinke, bekomme ich schon kurze Zeit danach u.a. starkes Magenbrennen.

Les Dir folgende Artikel durch, dann siehst Du mal, was man seinem Körper damit antut.

http://m.focus.de/gesundheit/videos/wundermittel-oder-knochen-killer-die-wahrhei...

http://karfreitagsgrill-weckdienst.org/2013/09/22/giftbombe-cola-was-passiert-na...

Kommentar von clemi1298 ,

Wow! danke. ab jetzt werde ich Cola so gut es geht vermeiden! :)

Expertenantwort
von HikoKuraiko, Community-Experte für Ernährung, 54

Gesund ist das ganze auf jeden Fall nicht. Egal ob normale Cola oder Cola Zero. Besser wäre wirklich Wasser zu trinken oder ungesüßten Tee. Hin und wieder mal nen Glas Cola wäre ok, aber ganz bestimmt nicht täglich nen halber Liter (rechne dir mal aus wie viel Zucker oder Süßstoff du damit zu dir nimmst... das liegt weit ab von der Empfohlenen Menge (und lies dir allgemein mal die Zutatenliste durch da vergeht dir eh schon meist die Lust darauf.... zumindest mir))

Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Gesundheit, 32

Normale Cola ist eher eine Süßigkeit als ein Durstlöscher. Ich würde das nicht täglich machen.

Cola Zero ist mit Süßstoff gesüßt, bei einem halben Liter liegt die Menge noch weit unterhalb des Grenzwertes für die maximale tägliche Aufnahme.

Also wenn schon, dann besser Cola Zero, aber du weißt selbst, dass es bessere Alternativen gibt.

Antwort
von LonelyBrain, 65

Gesund ist es definitiv nicht.

Besser wäre stilles (!) Wasser, Kräutertee, grüner Tee...

Antwort
von TheAllisons, 63

Gesund ist es gerade nicht, denn du trinkst damit sehr viel Zucker oder Süßstoff, und das tut deiner Gesundheit nicht sehr gut. Trinke besser Fruchtsäfte oder Mineralwasser

Kommentar von LonelyBrain ,

Fruchtsäfte haben teilweise mehr Zucker als Cola. Dein Rat ist daher nicht gerade klug.

Kommentar von TheAllisons ,

Sorry, da irrst du leider. In einem halben Liter Cola sind etwa 10 Würfelzucker enthalten

Kommentar von LonelyBrain ,

Nein da liegst du wieder falsch - vergisst wohl den Fruchtzucker.

Cola enthält auf einer Menge von 100 g ca 9 g Zucker

Apfelsaft z.B. bei der selben Menge stolze 10 g Zucker

Kommentar von AnonymLiebe ,

Gebe LonelyBrain recht... Fruchtsäfte als Alternative zu Cola anzubieten ist auch nicht der Renner. Besser ist schlichtweg normales stilles Wasser.

Kommentar von LonelyBrain ,

http://www.zucker-in-getraenken.de/fruchtsaft-zucker.html

Sicherlich enthält - gerade ein frisch gepresster - Fruchtsaft mehr Vitamine als ein künstlich gesüßtes Getränk, aber trotzdem darf der fruchteigene Zucker im Saft nicht unterschätzt werden. Fruchtsaft enthält viel Zucker.


Egal ob Sie gerne Apfelsaft, Orangensaft, Ananassaft,
Multi-Vitamin-Saft oder andere Säfte oder Nektare trinken, überall lauern viele Kalorien. Meist enthält ein Saft (Beispiel Apfelsaft) 44kcal auf 100ml und damit genauso viel wie eine Limonade oder Cola.


Dein Kommentar und deine Antwort sind damit nachweislich Quatsch @TheAllisons. Auch wenn du es nicht wahrhaben willst.

Antwort
von Ursusmaritimus, 54

Zumindest bei normalem Cola hast du eine gute Zuckerladung.....aber giftig ist es nicht.

Antwort
von Sansibar007, 12

Vermutlich Ja!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community