Frage von felixbertel321, 23

Hallo Community Ich habe einen Traum der immer wieder kommt Alle paar Wochen?

Ich renne durch ein großes Gebäude und werde verfolgt, ich schaue zurück, es hat die Umrisse eines Wolfes oder eines Hundes, ich renne weiter und lande auf dem Dach ich werde immer noch verfolgt, ich renne und sehe das Ende des Dachs und ich springe und in diesem Moment spüre ich richtig das Gefühl wie wenn man mit der Achterbahn hinunter rahßt und dann wache ich mit einem Schreck auf und wenn ich wieder einschlafe wache ich im Traum vor dem Gebäude auf und bin der Hund oder der Wolf der mich vorhin verfolgt hat. und dann wiederholt sich die ganze geschichte nochmal. und nein ich hab noch nie twilight oder ireend welche änliche Romane gelesen oder gesehen habe

Antwort
von Wuestenamazone, 14

Das kann eine ganz andere Bedeutung haben. Irgendwas beschäftigt dich wird aber im Traum anders da gestellt. Oder du träumst es anders

Antwort
von vollmjlch, 11

Du musst nicht wegrennen.

Der Wolf steht für den Instinkt und das kann bedrohlich wirken, aber er ist auch ein Zeichen der Liebe und Loyalität. Du flüchtest im Grunde vor einem Teil deiner Selbst. Wenn der Träumende vergisst, wer er ist und woher er kommt, wenn er also, in anderen Worten, den Bezug zu sich selbst verliert, dann drückt sich das in diesen typischen Träumen vom Fallen aus. Er fällt auf den Boden der Tatsachen zurück.
Frag dich also, wo du hin willst, wo die Bedrohung liegt und was dir nahe sein möchte(wem du nahe sein willst).
Versuche vielleicht nochmal in engeren Kontakt mit deiner Urnatur zu treten.

Viel Spaß beim Selbstfinden :)

Antwort
von Patricia1000, 11

Hol dir doch ein Traumbuch, die sind echt interessant 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten