Hallo Community, Habe nächste Woche eine vom Gericht angeforderte Urin Kontrolle auf Cannabis?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ernährung :
3 Liter Wasser am Tag und viel wässrige Sachen zu essen: Obst Gemüse Suppe

Körperliche Aktivität:
Sport und Sauna zur schweißabsonderung

Kein Gras mehr :D

Das sind die natürlichen Wege

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von whatthehekk
21.04.2016, 01:49

Danke für die Hilfreiche Antwort.
LG

0
Kommentar von acidfairy
21.04.2016, 18:10

sehr gerne

0

Ein Gelegenheitsraucher hat nach 7-10 Tagen das meiste THC schon wieder aus dem Körper raus. Bei Täglichen Rauchern dauert es allerdings bis zu 1 Monat bis der THC Gehalt abgebaut bzw. sich verringert hat. 

Ich würde mal sagen, der Zug ist abgelaufen! Sport sorgt dafür das sich THC aus dem Muskelgewebe des Angestrengten Muskels löst und somit schneller abgebaut wird, allerdings verstärkt Sport kurz vor einer Überprüfung das THC Ergebnis.

Meine Empfhelung an dich ist, aufhören zu rauchen, Sport treiben am besten Muskel aufbau Training der Beine der Brust den Armen und dem Bauch (da ist das meiste THC). Beim Sport viel Wasser Trinken um viel Schweiß zu fördern. Zwischen durch heiß Baden (um zu schwitzen) und ein Tag vor der Überprüfung den Sport aufhören. 

Deinen Prüfer wissen lassen das du bis zuletzt viel Sport getrieben hast und darauf hinweisen, das das eventuell ein Grund sein könnte für die erhöhten THC werte in deinem Körper.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habs mit CleanUrin ganz gut in den Griff bekommen.

Klappt gut und wenn ich in Foren lese, bin ich nicht der Einzige bei dem es so gut geklappt hat.

http://shop.cleanu.de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

https://drugscouts.de/de/page/nachweiszeiten

Du hast keine Chance. Zumal man Dich schnell mit einer Haarprobe, ggfs. auch Speichel- oder Blutprobe an Ort und Stelle entlarven könnte.

Wenn Du über die jetzige und die kommenden Urinscreenings allerdings eine negative Verlaufskurve hast ( = mit zunehmender Zeit weniger nachgewiesene Abbauprodukte), dann musst Du keine Konsequenzen fürchten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei der Konsum Menge ist es zu spät dafür, du hättest schon längst den Konsum lassen sollen. Dein test wird in jedem fall positiv Ausfallen. Da es ne Laboruntersuchung ist, werden sie wohl auch sehen das du regelmäßiger konsument bist. Die werden also sehen das du fröhlich weiter geraucht hast, sry, aber ist die harte Realität. Die Abbauprodukte lagern sich im Körperfett, und bei deinem Konsum wäre ein test sogar noch nach 4-5 evtl sogar 6-7 Wochen positiv. *entsprechend hoch sind die Werte... Es gibt auch nichts was dir beim Abbau jener Stoffe hilft.... Und verdünnter Urin ist wie du ja weist ein no go... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?