Hallo brauchte hilfe kann jemand helfen Mein chef droht mit Klage?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich würde dir raten zur Arbeiterkammer zu gehen und denen diesen Vorfall zu erzählen. Die Mitarbeiter können die rechtlich am besten beraten und im Falle einer Anzeige auch vertreten (arbeitsrechtlich aber nicht zivilrechtlich).

Aber vordergründig muss dein Chef dir erstmal beweisen das du gestohlen hast.

Wenn du für die Beileidigungen einen Zeugen hast, wäre auch ein begründeter vorzeitiger Austritt (d.h. ohne Kündigungsfrist) möglich. Hierzu würde ich aber an deiner Stelle Rückhalt von der Arbeiterkammer suchen.

Was möchtest Du wissen?