Frage von Dmxking1990, 58

Hallo brauche Rat (Agressionen,Gewalt)?

Hallo Leute,

Ich habe ein kleines Problem also immer wenn es ab zum schlafen geht kommen mir plötzlich Gedanken hoch die mich aggresiv machen, zum beispiel als ich nach dem Traning nachhause lief hat mich ein Junge ganzezeit angeguckt (es war ein böser Blick) und jetzt will ich diesen Jugen schlagen aber am Tag ist es für mich garnicht so schlimm. Manchmal stehe ich dann auf und mache Schattenboxen um mich nochmal selbst zu bestätigen das ich noch in Topform bin im Boxen, ich verstehe nicht warum es mich nachts so aufregt.

Hat jemand dafür eine Erklärung?

Mit freundlichen Grüßen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von autmsen, 5

Naja, die Erklärung an sich muss nicht die Lösung sein. 

Die Lösung wäre, vor dem einschlafen eine halbe Stunde von Hand auf Papier Tagebuch zu schreiben und auf diese Weise den Tag aufzuarbeiten ,damit es das - sicherlich im großen Umbau befindliche - Gehirn leichter hat das Tagesgeschehen ins Langzeitgedächtnis umzusortieren. 

Dann wäre in dem Fall noch empfehlenswert, dass der Umbau gerade so aufwendig ist dass hier keine alleinige Abhilfe zu finden ist, sich noch die Übung Sonnengeflecht auf youtube anzueignen und in solchen Fällen dann einzusetzen. 

Die Pubertät, welche ich hier unterstelle, ist jene Zeit wo wir unseren Platz in Gemeinschaft definieren und finden sollen. Um einen Platz finden zu können ist notwendig, zunächst mal Grenzen zu erkennen. 

Wenn Dich also so ein Lümmelchen böse anblickt, dann ist es womöglich selbst in dieser verwirrenden Lebensphase. Und da kommt ihm dann womöglich ein Wesen über den Weg, welches er für sich als eine Hauptursache für seine persönlichen Gefühlsverwirrungen wahrnimmt. Und dann noch ein Wesen dessen Geschlecht - hier wohl seine Mutter - ihm nicht erlaubt auch nur Worte für seine aktuellen Zustand zu finden, geschweige denn ihn auszudrücken, zu ihm ehrlich und dann eben friedlich stehen zu dürfen. 

Antwort
von Kittylein16, 37

Anscheinend machen Dir die Nächte Angst. Auch das Boxen spricht dafür. Es ist zwar so, daß man nachts oft Dinge negativer sieht. Aber auf die Idee zu Boxen kommt man dann eigentlich nicht. Das Boxen hat ja was mit sich wehren zu können. Und eigentlich war es nur ein böser Blick. Hast Du was verdrängt?

Kommentar von Dmxking1990 ,

Nein und Nachts hab ich auch keine Angst nur mir kommen dann immer schlechte Gedanken.

Antwort
von farnickl, 15

Er hat die die ganze - wirklich die komplette - Zeit angesehen? So einer verdient das auch!

Kommentar von Dmxking1990 ,

Gut das ist deine Meinung, helfen tuht sie mir aber nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten